Tipps für strengen Prüfer bei der Führerscheinprüfung (Praktische) dringend!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Versuch einfach unnötige Kommentare von ihm zu ignorieren :) Du darfst ihm auch nicht unbedingt zeigen, dass du verunsichert bist, genau das will er ja. Machs einfach so, wie du es in den Übungen auch gemacht hast, da hat doch alles gut geklappt :-)

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir wurde damals zu meiner Zeit auch gesagt, dass der Prüfer von 7-8 möglichen der mit Abstand strengste ist. Na und? Wenn ich korrekt fahre, dann ist doch alles in Butter. Und wenn ich falsch fahre, dann muss mich jeder Prüfer durchfallen lassen. Also ist mir das egal.
Ich habe übrigens am gleichen Tag PKW und Motorrad gemacht - beim gleichen Prüfer. Und bestanden habe ich beide. Von 14 Leuten ist kein einziger durchgefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der prüfer wird nicht meckern, außer du machst etwas falsch. er will nur sehen, ob du in prüfungssituationen klarkommst, was ja auch der sinn der sache ist. aber denke einfach daran, dass er nur zuschaut, dann schaffst du das auch! ich wünsche dir viel glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ruhig und gelassen bleiben und nicht provozieren lassen. konzentrier dich aufs fahren. und wenns nix wird, dann machst du das halt nochmal. ist auch kein weltuntergang

viel glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

üben und ruhig bleiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?