Tipps für Städtereisen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich werde dir bezüglich deiner Frage keine Ratschläge erteilen welche Städte Du in Italien nun unbedingt besichtigen solltest. Vielleicht aber kannst Du mit den folgenden Verlinkungen etwas sinnvolles anfangen respektive Du findest darin einige verwertbare Anregungen.

http://de.interrail.eu/trains-europe/trains-country/trains-italy

http://www.meine-italienreise.de/schienenkreuzfahrten-italien.html

























Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JZG22061954
29.03.2016, 14:43

Danke für den Stern.

0

Hei, erdbeerenFeld: Ins Amphitheater von Verona gehen und eine Oper anschauen (einmalige Atmosphäre), nach Ravenna fahren wegen der großartigen Mosaiken und dann Natur erlrben im Po-Delta mit Abstecher Venedig. Gute Reise!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mailand. Von dort aus könnt ihr problemlos auch Ausflüge nach Bergamo, Verona oder an den Comer- oder Langensee machen. Problemlos mit der Bahn machbar. Auch Genua wäre allenfalls nicht weit oder die Orte in der Emilia. Buon viaggio.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein paar Tage ist ziemlich ungenau. Wenn ihr mit dem Zug fahren wollt, dann sollen sie ja wohl besser nicht so weit auseinander liegen?

Mailand, Verona, Venedig

Bologna, Florenz, Pisa

Bologna, Ravenna, Florenz

Weiter südlich wird für ein paar Tage wahrscheinlich zu weit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Giovanni47
28.03.2016, 22:33

Stimmt. Allerdings dauert die Bahnfahrt mit dem "freccia rossa" von Mailand nach Rom nur noch ungefähr 3 Stunden.

0

Richtig schön ist Venedig. Und die Nachbarinseln burano und Murano.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rom ist doch ein gutes Ziel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Florenz, Padua

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?