Tipps für Selbstportraits

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bin selbst auch kein Profi, fotografiere aber auch sehr gerne und mir sind folgende Dinge aufgefallen:

Bei Portraitfotos (besonders wenn man etwas rundlicher ist) nicht frontal in die Kamera schauen, das lässt das Gesicht sehr rund wirken. Leichtes Profil wirkt meist auch nicht so streng. Ein Halstuch kann Hals und Dekoltée auch dezent kaschieren oder ganz überdecken.

Beim Fotografieren am besten darauf achten, dass die Kamera nicht zu tief oder auf Augenhöhe steht, da sonst Kinn, Hals und Gesichtsform ebenfalls wieder massiger wirken als es vielleicht tatsächlich der Fall ist. Leicht von oben fotografieren, dabei das Kinn leicht heben, Kopf leicht geneigt und in die Linse schauen wirkt oft am besten.

Wenn Arme (und evtl. sogar Beine) mit auf's Foto sollen wichtig: Extremitäten am besten vom Körper weg. Besonders Oberarme wirken oft dicker als sie tatsächlich sind, wenn sie anliegen, bei den Beinen ist das ähnlich, durch "zusammendrücken" wirkt alles massiger, das merkt man ja schon, wenn man sich selbst hinsetzt und aufeinmal die Oberschenkel so breit werden. Vielleicht Hände in die Hüften, ganz locker und entspannt.

Das Licht hat auch einen starken Einfluss. Kaltes, blaues Licht lässt dich blasser wirken, Hautunreinheiten und Schatten treten dafür umso stärker hervor. Ein warmes, gelbes Licht hingegen kaschiert soetwas schneller. Solche "Filter" lassen sich aber auch mit vielen kostenlosen Grafikprogrammen auch nachträglich noch erstellen, falls die Sonne sich mal wieder nicht zeigen will.

Das nehme ich mir jedenfalls immer zu Herzen beim Fotografieren und bis jetzt war ich mit den Ergebnissen zufrieden.

viele bilder sind im internet und oft sind die badezimmerfliesen im hintergrund und der oberarm ist auch noch drauf, das macht keinen guten eindruck, am besten läßt man sich fotografieren und da sollte man drauf achten das der knipser das gut macht

versuche einfach so offen wie möglich zu sein du kannst die fotos auch auf dem handy bearbeiten mit cymera und photo lab und aviary

Hey, danke. Ich versuche es schon immer, aber es ist einfach das Wissen, denke ich, dass ich sowieso immer schrecklich auf Bildern aussehe ...
Wenn ich meine Bilder aber bearbeite, mache ich das dann doch lieber auf dem Laptop, ist meiner Meinung nach einfacher.

1

Kann ich mit meiner Canon EOS 1100D meine Foto ins 16:9 Format umwandeln?

Hallo, ich bin im Besitz einer Canon EOS 1100D. Ich habe festgestellt, wenn ich die Bilder am Fernseher ansehe, sind die Bilder im 4:3 Format! Kann ich diese nicht ins 16:9 Format fotografieren, bzw. umwandeln??

...zur Frage

Fernauslöser für Spiegelreflexkamera!

Hallo ihr Lieben!

Ich bin seit ein paar Monaten stolze Besitzerin einer DSLR Nikon D3100. Nun möchte ich mir noch einen Fernauslöser dazu kaufen, um auch ein paar kreative Ideen/Fotos an mir selber auszuprobieren, ohne dass ich gerade eine zweite Person in Reichweite habe. Nun habe ich gesehen, dass es welche über Funk und Kabel und was nicht noch alles gibt. Was kann ich da am besten nehmen? Und taugen die günstigen bei amazon bis 10€ überhaupt was? Ich habe ja noch nicht sehr hohe Ansprüche! :)

Vielen lieben Dank schonmal an die Fotografen hier unter uns. :)

...zur Frage

Was ist mit diesem Englischen Satz im Bezug zu dem Bild gemeint?

Guten Abend,

ich bin gerade dabei eine Arbeit zu schreiben und habe im Internet zu dem Bild (im Anhang zu finden) Interpretationsansätze gesucht. Dabei habe ich einen sehr schönen englischen Arikel gefunden.

Folgenden Satz habe ich dabei nicht verstanden:

" In “Eviction struggle” there seem to be two different perspectives. One from the outside, the right sight and from above running along the road, the other from down below, from the ground of the street running through the scene up to the landscape of the suburb. In an exhibition of Jeff Wall people are always running here and there to find out the right perspective"

Das Bild "An Eviction" habe ich in den Anhang gestellt. Da ich nicht sehr gut in Englisch bin, fällt es mir schwer den Satz zu verstehen. Könnte mir jemand von euch vielleicht erklärt was es mit diesen 2 unterschiedlichen Perspektiven im Zusammenhang mit dem Bild denn nun auf sich hat? Ich verstehe nicht wo man da 2 Perspektiven erkennen soll.

Ich wäre euch tausendmal dankbar wenn ihr mir ein wenig weiterhelfen könntet!

...zur Frage

tipps für hochzeitsfotografie

Hallo ;) ich wurde gebeten in nächster zeit auf zwei Hochzeiten Fotos zu machen. Also on der Kirche ist ein Fotograf und ich soll mich um die Bilder auf der Feier kümmern. Ich habe die canon eos 1100D. Ich muss sagen dass ich es mit der blenden- und Verschlusstechnik nicht so drauf habe :) meine Frage: hat jemand tipps für mich wie ich den Tag für das Brautpaar unvergesslich machen kann?

...zur Frage

Wie kann man am besten ein Foto von oben von sich selbst machen?

wie macht man am besten ein selbstportrait von oben, ohne fremde hilfe? mein problem ist, wie kann man die kamera positionieren, so dass sie leicht gekippt von oben fotografiert. es sollte dann so aussehen: http://www.fotosearch.de/SUB006/s1053051/

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?