Tipps FÜR Schweißfüße, nicht gegen! :)

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Reib sie dir mit Knoblauch ein oder stampf Zwiebel und knoblauch und verschimmeltes Ei in dem Kübel zusammen lass die masse auf den Füßen trocknen und wisch denrest ab und dann trag noch so extra 3 wochen getragene aber nicht gewaschen Socken hilft sicher !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nicht waschen und luftdicht in Plastikfolie einpacken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso willst du Schweißfüße haben? Kann ich nicht ganz nachvollziehen. Aber wenn du immer dieselben Socken trägst über einen längeren Zeitraum und bei den Temperaturen auch noch Stiefel oder ähnliche luftundurchlässige Schuhe trägst, müsste es eigentlich funktionieren mit den Schweißfüßen. Ich tue lieber etwas gegen Schweißfüße mit Zedernasohlen. Meine Füße riechen mit denen immer frisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Socken aus polyester anziehen und in nicht atmungsaktiven schuhen rumlaufen. Je länger ungewaschen desto doller sollte man meinen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachts mit Käse gefüllten Plastiktüten schlafen. Am besten Dänischer Höhlenkäse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Socken nicht mehr wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wtf? :DDDD Ja vermutlich wären nicht atmungsaktive schuhe gut, also welche in denen es richtig warm wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh 2 Wochen lang in Gummistiefel bei 30 Grad spazieren, das fruchtet sicherlich!!! Zudem wirfst du sämtliche Blicke auf dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Socken aus Kunstfasern und Gummistiefel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wen willst du umbringen mit dem gestank? :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?