Tipps für pastellfarbene haare :)

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe mal gehört, dass man zwischen dem Färben immer 2 Wochen warten sollte, da die Haare sich ausruhen müssen. Aber da du eine Tönung hast - die ja dem Haare nicht schaden - kannst du direkt färben. Ich persönlich würde aber 2-3 Tage warten :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

na einen Ansatz möchtest Duj a nicht beibehalten , oder ? Also bleibt Dir leider nichts anderes übrig , als vorher zu blondieren , um ein einheitliches Endergebnis zu bekommen.

Allerdings musst Du ja nur den Ansatz aufhellen. Das gelingt Dir am besten , wenn Du eine Färbepinsel verwendest. Teil das Haar in einen Kreuzscheitel. Von der Stirn bis in den den Nacken und von Ohr zu Ohr. Dann Passee für Passee arbeiten . Nie zu dick abteilen und die Farbe schön auf den Ansatz verteilen.

Nachdem dein Aufhellungsgrad so hell wie der Rest des Haares ist ,kannstDu ganz normal ausspülen.

Danach das Haar frottieren , kämmen und dann auch in der Kreuzscheiteltechnik die Pastellfarbe auftragen.

Färbepinsel bekommst Du in jeder Drogerie. Falls Du keinen zur Hand haben solltest , kannst Du auch mal einen Backpinsel Zweckentfremden. Benutze zum anmischen der Farbe nur Plastikgefässe! Metall oxidiert und verdirbt die Farbe !

GLG , gutes Gelingen und einen schönen Tag , wünscht Dir ,clipmaus :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarahb1997
05.03.2014, 15:22

Danke für die ausführliche Antwort :) darf ich nach dem blondieren gleich tönen ?

0

Hey :) also, die hast du dir die Farbe gekauft die Dauerhaft haltet oder die nach 1-3 mal auswaschbar ist? Und nein du musst dir die haare nicht blondieren. Umso dunkler deine haare umso dunkler das Ergebnis und um so heller deine haare umso heller das Ergebnis. Je nachdem wie du deine haare gerne hättest :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarahb1997
05.03.2014, 15:23

Eine die nach 15 haarwäsche. Wieder drausen ist :)

0

Was möchtest Du wissen?