Tipps für Lebensveränderung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Finde es gut dass du dir so Gedanken machst. Allerdings solltest du erst mit einem anfangen und nicht alles aufeinmal. Ich würde mich auf der Suche nach einem neuen Job machen, wo du mehr Zeit für deine Familie hast. Dann mit dem Rauchen, weil deine Frau durch die auch passiv mitraucht und das deinem Kind schadet!! Google mal nach Möglichkeiten, kenn mich da jetzt nicht so aus. Erzähl deiner Frau von deinen Plänen, sie wird dich bestimmt unterstützen und dann wird es die viel leichter fallen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir wäre das alles zu viel :D das macht einem doch nur das Leben schwer, das ist gerade bei dir das perfekte Beispiel... 9 Stunden arbeiten, danach weiterarbeiten, dann (bald) zuhause um das Kind kümmern... mich würde das wahnsinnig machen und würde mich direkt vom Acker machen :D hast du überhaupt noch Zeit zum leben oder lebst du um zu arbeiten? Verstehe manche Leute da nicht, sind wohl viele "arbeitsgeil", wäre nichts für mich.

Allein durch die Ernährung kannst du abnehmen, in Verbindung mit (Kraft- und Ausdauer-)Sport wäre das Ideal für deinen Körper und du würdest so noch schneller Erfolge an dir wahrnehmen, so schwer ist das nicht. 2-3 mal Sport in der Woche reichen übrigens vollkommen aus.

Mit dem Rauchen ist einfach eine Sache der Disziplin, probiere verschiedene Hilfsmittel dazu aus und denk einfach daran, dass es besser wäre für deine Gesundheit und deinen Geldbeutel.

Gut, dass du was an dir ändern willst.

Schreibe mir doch mal deine Daten (Alter, Größe, Gewicht), dann kann ich dir besser helfen und dir Tipps geben.

In dem Sinne alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Job kündigen
2. Harz 4
3. Wärend der harz 4 Zeit neuen job suchen & evtl nebenher irgendwie geld verdienen
4. Ernährung umstellen
5. E- zigarrette kaufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bildung! Lies viel und breitgefächert. Zum Beispiel eine Buchempfehlung von mir: Wie man Freunde gewinnt von Dale Carnegie. Abgesehen von lesen sprichst du ja einige Punkte schon an. Treib Sport und ernähre dich gesund, und höre mit dem Rauchen auf. Im Internet findest du per google sicherlich genügend unterstützung bei deinen Vorhaben, auch wie man sich in Disziplin übt. Um dich in Disziplin zu üben musst du nicht unbedingt aktiv etwas tun, du könntest auch einfach etwas sein lassen z.B das Rauchen oder zu masturbieren falls du das tust. Das trainiert deine Willensstärke. Oder anfangen kalt zu duschen, was sehr belebend für Körper und Geist ist. Oder auch Intermittent Fasting durchführen. Oder meditieren. Es gibt so vieles, was aber alles natürlich disziplin erfordert. Daran musst du zuerst arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?