Tipps für Klarinettisten mit Arthrose?

2 Antworten

Wir experimentieren derzeit mit einer Gewürzmischung. Meine Schwester hatte eine Fernsehsendung gehen und dort wurde sie empfohlen. Bislang bin ich der Überzeugung, dass es hilft, also die Beschwerden lindert. (Ohne Placeboeffekt)

Wir mischen zu gleichen Teilen: Kreuzkümmel (Cumin) - Koriander - Muskat. (Alles gemahlen aus dem Gewürzregal.)

Ein-/zweimal täglich nehmen wir davon drei Messerspitzen ein. Wir mischen das Zeug z.B. in einen Joghurt oder trinken es mit lauwarmen Wasser.

Versuchs doch auch mal. Schlimmer wird es davon auf jeden Fall nicht.


... bei dem Wort Plastikklarinette und guter Musiker blutet mein Herz. Die Plastikteile hören sich immer nach Kirmes an. Kinderklarinetten gibt es auch. Nur den Klang habe ich bislang noch nicht gehört.

Ja, er würde auch lieber auf seiner Holzklarinette spielen, aber er holt schon das Beste aus dem Ding raus. :) danke für den Tipp vielleicht hilfts

0

Es gibt Ärzte, die auf Musikermedizin spezialisiert sind. Vielleicht da mal nachfragen? Ich nehme mal an, Dein(e) Bekannte(r) ist kein Profi, sonst wäre er/sie als berufsunfähig einzustufen. Leider gibt es bei Arthrose eher wenig Behandlungsmöglichkeiten, es hängt aber auch von der Schwere der Erkrankung ab. Ich wünsche gute Besserung!!! 

Sehnenscheidenentzündung geht nicht zurück?

Hallo Community

also wie ihr meiner Frage schon entnehmen könnt habe ich eine Sehnenscheidenentzündung.. Naja das ganze fing bei mir im Februar an, da ich täglich ca 3 Stunden Klarinette geübt hatte und das einfach zu viel für meine Hand auf dauer war. Auf jeden fall kam ich dann nach 2 Wochen schmerzen zu dem entschluss einen Arzt aufzusuchen und dieser Gab mir ein spielverbot für 14 Tage. Er meinte im Normalfall sollte es danach wieder normal gehen und ich sollte langsam wieder anfangen mit der belastung meiner Hand.. naja soweit sogut nach 2 Wochen fing ich dann an wieder langsam Klarinette zu spielen aber es fühlte sich einfach nicht mehr so an wie vor der entzündung.. und sobald ich länger als eine halbe stunde spiele habe ich solche schmerzen dass es nicht mehr geht.. und das geht seit Februar jetzt so? einen arzt wollte ich nicht nocheinmal aufsuchen, weil ich angst habe nicht mehr spielen zu dürfen oder dass es etwas schlimmeres ist.. Was sind eure erfahrungen? Wie könnte ich vorgehen? danke im voraus Anna

...zur Frage

Musik machen als Date?

Ein Mädchen aus meiner Parallelklasse, auf die ich stehe, spielt Klarinette, ich Klavier. Wir haben uns schon mal bei ihr zuhause getroffen, um Musik zu machen. Damals hatte ich mich aber noch nicht verliebt. Jetzt ist es anders. Nun frage ich, ob zusammen musizieren geeignet für ein Date ist. Ich könnte auch ein, zwei romantische Stücke spielen, welche sie mag. Was meint ihr?

...zur Frage

Klarinette! Bitte um Tipps und Ratschläge :)'

Hallo Leute,

die Klarinette hat es mir wirklich angetan! Suche nun jetzt schon seit mehreren Tagen ein bisschen im Internet nach Klarinetten und Sonstiges. Ich überlege ob ich vielleicht anfange dieses Instrument zu erlernen. Doch ich bin mir nicht ganz sicher weil ich noch so viele Fragen habe..... ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben. Falls euch das was hilft, ich spiele schon seit 3 Jahren Gitarre und habe dieses Instrument recht einfach und schnell erlernt :)

Hier noch ein paar Fragen die mir wichtig für meine Entscheidung sind:

  • Ist es schwer das Klarinette spielen zu lernen?
  • Wann habt ihr damit angefangen und wie lange hat es gedauert bis ihr euer erstes Lied konntet?
  • ist es schwer die Noten zu lesen ?
  • Sind die Griffe schwer?

Da wäre noch eine Frage.. ich habe im Internet diese Klarinette gefunden:http://www.thomann.de/de/yamaha_ycl250.htm

wäre diese für den Anfang geeignet ??? Danke im vorraus !

Linn

...zur Frage

Extrem trockene und kaputte Hände?! + Trockene Haut um Mund!

Hallo :) Da ich einen Waschzwang hatte sind meine Hände jetzt extrem trocken und die Haut einfach total kaputt. Im Winter wird's wirklich sehr schmerzhaft und bin so gut wie nur am bluten und leider is das nich sehr praktisch wenn man was aufschreiben muss -.- im Sommer ist es zwar besser aber immer noch sehr trocken :( ich hab schon total viele Handcremes ausprobiert von günstig bis teuer naja außer Weleda ... was könnt ihr mir so empfehlen? Zum Arzt und sich dort ne Creme besorgen ? Ne Creme von Weleda ausprobieren? Wenn dann welche? Oder gibts sogar ein Hausmittel das gut hilft? ------- So dann wär da auch schon das zweite Problem dieses Jahr sind nich nur meine Hände trocken sondern auch der Bereich und meinem Mund herum und das sieht wirklich nich schön aus und tut auch weh ...habt ihr da vllt. Tipps für mich?

Tut mir Leid wenn ich jetzt Fehler in den Text gehauen hab aber ich schreib über Handy :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?