tipps für kellner-anfänger

5 Antworten

das wichtigste ist eigentlich , dass du aufmerksam bist. Du musst sehr viel beachten, frag die oberkellner wie der Tag so abläuft im allgemeinen, welche aufgaben zu erledigen sind tagtäglich und merk sie dir, weil wenn oberkellner dir zu oft die gleichen dinge erklären müssen sind sie schnell genervt von dir. Rede nicht zu viel mit der Küche, das wird nicht gern gesehen im service, nur das was mit essen und so zu tun hat. Das mit dem Trinkgeld musst du erfragen, das wird von restaurant zu restaurant anders gehandhabt. Trete gepflegt auf und erzähle den Gästen nichts von dir oder deine eigene Meinung, weil das interessiert die nämlich nicht. LG und viel spass. Ach übrigens, ich bin Restaurantfachfrauazubi im 3. Lehrjahr und ich will auf diesem Wege mal klarstellen: Kellnern ist ein verdammt harter job und KEIN job den jeder Hans und Franz bewältigen kann, sowie das immer gesagt wird.

Bequemes, unauffälliges Schuhwerk, saubere Hose, sauberes Hemd (auf schwarz sieht man nicht so schnell Flecken), gutes Deo aber nicht übertreiben, wir sind nicht bei Douglas, informiere dich über die angebotenen Speisen und Getränke und deren Preise. Ist es möglisch Statt Pommes auch Nudeln oder Bratkartoffeln zu bekommen? Gibt es vegetarische Gerichte? Weißwein wird kühl, Rotwein meist mit Zimmertemperatur serviert. Am Vortag keinen Knoblauch essen, auch wenn es stressig wird immer freundlich bleiben. Wenn Du dich selbst verrückt machst hast Du verloren, nachfragen ob alles in Ordnung ist, oder ob etwas vergessen wurde, dann kannst Du eigentlich nicht viel falsch machen. Auf den Zettel sauber schreiben, schnelle Kritzelei rächt sich schnell. wünsch viel Spaß!

Denk auf jeden Fall an bequemes Schuhwerk! Sonst läufst du dir ganz schnell die Füße platt. Wenn du den Job langfristig machen willst, lohnt sich die Anschaffung von speziellen Schuhen. Du bekommst sie beim Händler für orthopädische Schuhe; sie sind aber ziemlich teuer.

Sagt man Danke wenn im Restaurant die Bedienung das Essen bringt?

""

...zur Frage

Wie soll man als Kellner ein wortlos gegebenes Trinkgeld im Restaurant höflich annehmen?

Wenn der Kellner die Rechnung zum Tisch bringt und ein klein wenig später zum Kassieren zurückkehrt, kann es passieren, dass der Gast den Betrag inklusive Trinkgeld abgezählt auf den Tisch zur Rechnung gelegt hat. Bei der Rückkehr des Kellners zum Tisch liegt also das Geld dort bereit (so, dass offensichtlich erkennbar ist, dass es sich auch um Trinkgeld handelt), aber der Gast sagt nichts dazu oder ist mit seiner Begleitung im Gespräch. Wie soll sich der Kellner verhalten oder was soll er sagen? Er kann ja nicht fragen, ob es so stimmt oder ob der Rest für ihn ist;- das ist doch unhöflich, oder?

...zur Frage

Wieviel verdient man als Kellner?

Ich brauche im Monat ca 1000€ und suche dafür einen neuen Job. Weiß jemand wieviel man in einer Bar oder einem Restaurant (aber nicht so einem total vornehmen) als Kellner jetzt grade (Sommer) so verdienen kann? Hab einen Job gefunden, bei dem ich ca. 800€/ Monat verdienen würde und überlege, ob man als Kellner mehr raushauen kann (durch Trinkgeld). Hat hier wer Erfahungen??

...zur Frage

Gibt man Kellner Trinkgeld, wenn man nicht von ihm bedient wurde?

Also wir gehen gerne 2-3 mal im Monat (manchmal öfter) ins Restaurant. Wir geben auch gerne Trinkgeld, weil es uns sehr gefällt und das Essen super war. Jeoch letztes mal wurden wir die ganze Zeit von einem Kellner bedient, aber als wir bezahlen wollten, kam auf einmal ein anderer Kellner mit dem wir an diesem Abend nichts zu tun hatten. Trinkgeld ist aus meiner Sicht eine Anerkennung für die freundliche Bedienung. Nur der Kellner der uns abkassierte hat uns nicht bedient. Wenn man Trinkgeld gibt, behält das in der Regel jeder für sich oder werden am Ende der Geschäftszeit alle zusammengekommenen Trinkgelder auf alle Servicekräfte gleichermaßen verteilt? Darf ein Restaurant sogar das Trinkgeld den Kellnern abnehmen und für sich selber behalten?

...zur Frage

Wieviel Trinkgeld bekommt man als Kellner?

Hallo ihr lieben, ich bin schon seit ein paar Jahren als Kellnerin tätig. Hab keine Ausbildung in dem Job. Bin gelernte Zahnarzt Assistentin. Usw. Will Job wechseln, da bei uns die Bezahlung meiner Meinung nicht so besonders gut ist. Kann mir jemand sagen was man als Kellnerin verdient und wie es bei euch mit Trinkgeld ausschaut?
Lg

...zur Frage

Was denkt ihr über die Situation mit dem Trinkgeld geben?

Ich bin mit meinen Freunden in einem Restaurant gewesen. Zum Schluss bekamen wir die Rechnung und jeder zahlte für sich. Meine Freunde gaben dem Kellner kein Trinkgeld, was ich nicht sehr anständig fand. Ich habe ihm aber Trinkgeld gegeben und nun wollte ich fragen, ob es komisch rüber kam, weil niemand Trinkgeld gegeben hat und ich dem Kellner vor allen Freunden. Danke für eine Meinung :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?