Tipps für Hangbepflanzung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

http://www.hausgarten.net/gartenforum/gartenpflege-allgemein/16063-hangbepflanzung.html

Hangbepflanzung ist wirklich ein Thema für sich.. Ich habe dir im Anhang mal ein paar Bilder mitgeschickt. Mein Hang ist zwar nicht so üppig wie deiner, aber vielleicht gibt es dir eine gewisse Anregung. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass solch ein Vorhaben über viele Jahre bzw. eine lange Zeit wächst.. Mir hat ganz gut geholfen, stückchenweise vorzugehen. Ich habe nach und nach Teilbereiche gestaltet (das ist nicht so frustrierend, weil man sich stückchenweise über etwas neues freut). Generell würde ich viel mit Bodendeckern arbeiten und nur einzelne bunte bzw. ansprechende Akzente in Form von kleinen Trockenmauern und davor gepflanzte Saisonplanzen o.ä. setzen... Darüber hinaus sind Freiflächen meiner Meinung nach ebenfalls begrüßenswert. In meiner Böschung habe ich diese mit Mulch eingedeckt und habe somit fast keine Arbeit damit! Ich hoffe, ich konnte dich inspirieren

Dann besucht mal eine Gärtnerei , schaut euch die Pflanzen an und laßt euch beraten.

Was möchtest Du wissen?