Tipps für guten Proviant? - 12 Stunden fahrt mit Bus.

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Obst, Gummibärchen kleine Snacks vllt noch Spiele was zum Zeitvertreiben und ein Kissen wenns mal ungemüdlich wird ;)

Ok, ja, danke schön.

Das mit dem Kissen werd ich wahrscheinlich wirklich machen. :)

Kriegst nen Stern, in zwei Wochen^^ (Im Ausland ist surfen mit dem Handy immer so teuer, sorry xD)

0

passend zu den chips und den brötchen schlage ich schon mal vor: ein getränk und eine plastiktüte für den anfallenden müll.

ein kleines kissen - falls du schlafen möchtest und ohrenstöpsel (oder eben irgendeinen player) falls es dir im bus zu laut wird.

spiele. entweder irgendwas reisetaugliches für dich alleine oder etwas für mehrere personen. falls langeweile aufkommt. da kannste dir ja irgendwas ausdenken, es gibt zig reisetaugliche spiele für groß, klein und mittel ;)

für zwischendurch (zum essen) empfehle ich dir gemüse (karottensticks oder sowas) anstatt süßkram. das zeug liegt dann schwer im magen und das kann bei so einer reise, eingesperrt in einem bus, recht unangenehm werden.

eine kamera - schließlich möchtest du in einigen jahren vielleicht mal sehen, was du so erlebt hast ;)

keeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeckse ! :D:D

Banane ist nicht zu empfehlen (gibt ne ordentliche Sauerei im Rucksack). Gummibärchen, Brötchen, Müsliriegel, Bifi....

Was möchtest Du wissen?