Tipps für Gute Decke für's Pferd?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

also ich habe zwar kein eigenes Pferd, habe aber eine Reitbeteiligung, der kleine steht komplett das ganze Jahr über auf nem großen Paddock und er saut sich immer so richtig ein. Die Besitzerin hat Ende letzten Jahres eine neue Bucas Decke gekauft, dich ich persönlich richtig toll finde. Sie ist schön leicht, aber dick genug und wenn sie gewaschen ist sieht sie wieder aus wie neu. Welches Modell die Decke allerdings ist weiß ich nicht genau. Die Besitzerin hat auf jeden Fall noch so einen 'Regenschutz' dazu gekauft damit die Decke nicht komplett versaut ist. Man kann die dicke Decke allerdings auch ohne noch was drüber zu ziehen für draußen nehmen :)

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle sehhhhhr BUCAS decken, ich habe bisher nur gute Erfahrungen gemacht und bin immer zufrieden gewesen!!!!! Welches Modell kommt natürlich auf die Gegebenheiten an, ich habe zum Beispiel eine bucas smartex rain, mit abschwitzfunktion, was natürlich sehr praktisch ist. Außerdem hat Sie einen einfach zu öffnenden Verschluss( heißt ,,click'n go"), ist sehr reißfest (hat schon mehrere beißereien also beim spielen überstanden und sieht immer noch aus wie neu) und (das finde ich sehr wichtig) die passform ist gut der Anatomie angepasst ( das heißt Sie würde auch ohne schnaen und so auf dem Pferd halten, hab es selber ausprobiert). Ich will jetzt aber Keine Werbung oder so machen, sondern einfach meine Erfahrungen weiter geben:) lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 20sonny08
23.01.2013, 21:32

Ach ja und wasserdicht ist Sie natürlich auch:)

0

Guck am besten mal in Reitsportläden bei dir um die Ecke. Da kannst du dich auch richtig beraten lassen.

Ansonsten könntest du bei Ebay gucken oder eben die einzelnen Hompages der verschiedenen Marken wie z.B. HKM abgrasen.

Wichtig ist, dass die Dee Decke eine optimale Passform hat und deinem Pferd nicht unangenehm ist. Es darf nicht zu locker sitzen aber auch nicht zu eng und muss deinem Pferd noch genügend Freiraum geben zu laufen, rennen, sich hinzulegen und aufzustehen.

Mit dem robust sein ist das immer so eine Sache... Mein Pferd hat bisher jede Decke kaputt bekommen. Egal von welcher Marke, wie teuer etc... =D Kauf am besten gleich 2 Decken, falls dein Pferd eine zerstört oder du mal waschen musst. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geschorenes Pferd NIE, NIEMALS uneigedeckt stehen lassen!! Dann leiber das scheren sein lassen... Ich würde dir die decken von horseware (amigo, rhino, rambo) oder trust empfehlen! Die sind zwar etwas teurer aber super robust und warm.
http://www.horseware.com/
http://www.trust-pferdesport.de/de-DE/Produkte/Decken/Stalldecken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bucas Irish Turnout oder bucas Smartex.. die sind gut, war und wasserdicht... meine hat sogar noch mit eingebauter abschhwitzfunktion...is echt gut ...mein kleiner liebt sie ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?