Tipps gegen einen verkrampften Magen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,


da ich mich mit diesen Fragen und Antworten gut auskenne,

hier ein Par Tipps für dich, ohne das du von mir Romane lesen musst, bevor du weißt was du brauchst.


kaufe Aloe Vera Saft aus dm oder anderen Geschäften

(der ist immer bio)

trinke immer vor dem frühstücken,

vor dem Mittagessen und vor dem Abendessen

2 Esslöffeln Aloe Vera Saft

bis die Flasche leer ist, musst du das ganze jeden Tag wiederholen.

Bei starker Übelkeit, green doc Übelkeit Tab. aus dm hollen

oder Iberogast aus der Apotheke (freiverkäuflich) Achtung! enthält Alkohol also nur wenn du kein Auto fährst verzehren!!


:) dann wird alles schnell gut!!



deine Magenschleimhautentzündung geht dann auch ohne

Chemie Tabletten weg und das sogar schnell!!



Bitte beachte dabei das du auf gebratenes und scharfes paar Tage verzichten musst, das die Magenschleimhaut gereigt ist und wenn du Gesund werden willst, musst du es leider machen.



viel Erfolg und eine Gute Besserung.


Lieben Gruß


Swetlana F.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LadyNrOne
07.03.2017, 14:12

und keine Sorge, ich hatte auch solche Ärzte wie du, die keine Ahnung haben und nie haben werden.

Ich war sogar im KKH und die haben nicht geholfen, die stopfen einen mit Omeprazol voll der daas ganze aber nicht besser macht weil es starke Magenschleimhautentzündung ist und kein Sodbrennen wie die denken... also nur Aloe Vera ist 100% das beste was ich kenne..!!!

0

entkrampfend wirkt fenchel-anis-Kümmel Tee und Wärmflasche auf den Bauch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?