Tipps für eine Kreative Bewerbung!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Bewerbung ist NIE kreativ. Menschen (!) sind kreativ. Die Bewerbung ist dann im Bestfall originell oder außergewöhnlich. Der Beruf spielt eine wichtige Rolle. Ein angehender Werbekaufmann muss kreativer sein (und sich so darstellen) als ein Buchhalter. Einmal hat einer seine Bewerbung gerollt und in einen Schuh gesteckt und hingesendet. Der Titel: "Ich möchte bei Ihnen einen Fuß in die Tür kriegen!" Er bekam den Job.

Miete Dir für den Berufsbereich doch für eine Woche oder so, 1 oder 2 Plakatwände im Innenstadtbereich, Fußgängerzone etc. Deiner Stadt an.

Erstelle mit Deinen Grunddaten eine passwortgeschützte, kreative Homepage.

Entwerfe ein Plakat dazu zum Beispiel in Airbrush, Grafitti oder so und stelle in mittelgroßer Schrift Dein Jobgesuch mittig auf das Plakat.

In großer Schrift giebst Du (D)eine Email Adresse bekannt und giebst bei lukrativen Anfragen das Passwort zu Deiner Homepage bekannt, so das man dich kennenlernen kann.

Währe mein Tip!

um dir da einen vernünftigen tipp geben zu können, wäre es interessant zu wissen, für welchen berufsbereich du dich bewerben möchtest - denn es bestehen schon kreative, unterschiedliche möglichkeiten,ob du dich als krankenschwester, kindergärtnerin oder bankangestellte bewerben möchtest... lg

Gestalterin für visuelles Marketing also in die Design und Dekoration Richtung. Aber schonmal Danke

0

Was möchtest Du wissen?