Tipps für ein Musical Vorsprechen

2 Antworten

ich habe selbst schon viele castings mitgemacht also gebe ich dir paar tipps :) : als erstes lasse deine haare offen, habe aber trotzdem ein haargummi dabei und frage wenn du die szene spielen sollst ganz professionell: soll ich meine haare vlt. zurückbinden damit man meinen ausdruck sieht :D . das kommt gut! mit sonem spruchhab ich sogar schonma eins gewonnen :D.lass deine haare ausserdem so wie sie natürlich sind, wenn sie nicht sooo schön sind dann verändere sie minimal. ziehe schlichte klamotten an. KEINE MUSTER. am besten du bereitest mehret songs vor die in verschiedene richtugen gehen. frag dann einfach in welche richtung von musik du singen sollst oder sing das womit du dich am wohlsten fühlst. außerdem musst dein character auffallen. verstelle dich aber nicht sondern bleich wie du bist und sei selbstbewusst. viel glück :) ach ja und bleib ungeschminkt, und wenn das schreklich für dich ist dann benutz nur ganz wenig. kein kajal oder make up

hallo .) danke erstmal für deine antwort ! :) ich war bis jetzt immer in dem genuss angesprochen zu werden wenn mein typ gesucht war, also danke für die tipps ^^ :))

0

Normalerweise gibt es Anforderungen, wie "eine Ballade und ein Up-Tempo-Song", frag da am besten noch mal nach. Wenn das egal ist, dann bereite aus Musicals was vor, und zwar unbedingt ein schnelleres und ein langsames Lied und zwar vor allem welche, die dir gut liegen, bei denen du dich wohl fühlst. Wenn du also ein Lied vorbereitest und merkst, dass du Probleme dabei hast, dann überleg dir gut, ob du die in den Griff bekommen kannst, oder du lieber noch ein anderes lernst.

Musst du auch eine Choreografie zeigen und einen Monolog vortragen?

Am besten ein Kleid, bzw. Rock. Jeans geht auch, aber ich weiß schon gar nicht mehr, wie oft mein Gesangslehrer mir gepredigt hat, ich soll beim Vorsprechen ein Kleid an haben. Begründung: Die meisten Frauenrollen tragen Kleider, es gibt nur wenige, die Hosen tragen. Außerdem würde ich vielleicht auch darauf achten, dass dein Outfit ein bisschen zu deinen Songs passt. Aber vor allem soll es zu dir passen. Nimm dir aber sicherheitshalber noch eine Sporthose und ein T-Shirt mit - man kann nie wissen, was die noch sehen wollen. (Hatte schon einmal verdammtes Glück, dass ich das dabei hatte, obwohl es mir vorher nicht gesagt worden war - bei dem Akrobatikteil, den ich bei Schauspiel zeigen musste, wäre sonst die Jeans gerissen)

Eine Frisur, mit der du dich wohl fühlst, bei der man dein Gesicht aber gut sieht. Das heißt, wenn du es schaffst, die offen so hinzubekommen, dass das Gesicht nicht verdeckt wird, kannst du sie offen lassen, aber auf jedenfall ein Haargummi dabei haben! Ansonsten ist es deine Entscheidung, ob Zopf, Pferdeschwanz oder sonst was. Aber ganz wichtig: die Augen dürfen nicht verdeckt werden. Wenn dir eine Strähne ins Gesicht fällt und du willst sie wegstreichen, muss das vollkommen zu deinem Vortrag gehören - oder lass sie hängen.

Da du aufgeregt sein wirst, ist es vor allem wichtig, dass du dich in allem wohl fühlst, was du beeinflussen kannst. Gib dein Bestes, eine Erfahrung ist es auf jeden Fall!

PS: Nicht zufällig in Trier, deine Audition? ;-)

hallo :) also danke erstmal für deine aussführliche antwort ! :) Das mit dem rock ist wirklich gut, da hätte ich nie darauf geachtet, danke !

um dein efrage oben zu beantworten.. also richtig weder noch ^^ uns wird, meinen erfahrungen nach, eine choreo vorgeführt die wir dann vor einer kamera tanzen müssen, dabei sollen wir aber schonmit ausdruck und allem arbeiten. dann gehts zum singen, erst einein paar tonleitern und dann ein eigenes :)

danke nochmal ! :)

p.s. nein, hast du da wohl vorsprechen? :b

0
@katnisscatnip

Und falls es kalt ist, kannst du dich auch im Theater umziehn ;)

Na dann viel Glück!

P.S.: Weiß ich noch nicht, ob ich hingehe, weil ich nämlich nicht weiß, ob ich das dann von meiner Schule aus machen darf...

0

Macht ein Vorbereitungsjahr Sinn, wenn man Musicaldarsteller werden will?

Hallo Leute,

Ich hoffe, mir kann jemand helfen. Seit ich 15 bin, möchte ich Musicaldarstellerin werden. Das Problem ist, dass meine Mutter mir das damals ausgeredet hat, weil sie meinte, es sei zu spät und dass man sich schon als kleines Kind darauf vorbereiten muss und ansonsten keine Chance hat. Ich war dann natürlich demotiviert und obwohl mir Freunde sagten, dass es noch nicht zu spät sei, glaubte ich nicht dran. Ich bin jetzt 19 und habe mein Abitur gemacht, studiere momentan und möchte immer noch unbedingt Musicaldarstellerin oder wenigstens Sängerin werden bzw. irgendetwas mit Gesang machen. Ich habe auf den Internetseiten einiger Musicalschulen gelesen, dass diese ein Vorbereitungsjahr anbieten, wenn man keine/wenige Vorkenntnisse hat.

Bei mir ist es so: Ich kann sehr gut singen, habe eine gute Stimme, die auch sehr zum Musical passt, bin nicht schlecht im schauspielern (kann gut aus mir herauskommen auf der Bühne), mein hauptsächliches Problem ist das Tanzen: Ich hatte früher 5 Jahre lang Ballettunterricht (von 4 bis 9), habe dann aus einem blöden Grund aufgehört. Das ist für mich sehr ärgerlich, da ich sicher sehr gute Chancen hätte, wenn ich weitergemacht hätte. Ich bin bestimmt nicht die schlechteste Tänzerin der Welt, aber ich habe gelesen, dass die meisten Schulen großen Wert aufs Tanzen legen. Dann wiederum habe ich gelesen, dass man nur eine Sache richtig gut können (also entweder Gesang, Tanz oder Schauspiel) und die anderen beiden Sachen noch lernen können muss.

Ich weiß jetzt überhaupt nicht, was ich tun soll. Ich würde es so gerne machen, aber ich traue mich nicht, mich zur Aufnahmeprüfung anzumelden, weil ich nicht weiß, was mich beim Tanzen erwartet. Ich frage mich, ob es Sinn macht, ein Vorbereitungsjahr zu machen, ob man da wirklich so viel lernt, dass man gut auf die Aufnahmeprüfung vorbereitet ist oder ob das nur verschwendetes Geld / verschwendete Zeit ist.

Ich hoffe, mir kann jemand helfen, vllt auch sagen, wie das mit dem Tanzen ist, wie gut man wirklich sein muss.

Liebe Grüße

...zur Frage

Schauspiel Karriere?Habt ihr Tipps?

Könntet ihr mir helfen? Ich will gerne in der Schauspieler Branche tätig werden, ich bin 15 Jahre alt und werde bald 16.( ich kann’s ich gut Tanzen)
Aber ich würde gerne nicht sooooo in Deutschland Aktiv sein, also mehr so in den USA oder in England.
Und ich wollte fragen ob ihr da Tipps habt. Danke im voraus 😊

...zur Frage

Locken nur auf einer seite tipps?

Ich habe sehr komische haare die nur auf der rechten seite gelockt sind (eher stark) und auf der anderen seite fast glatt sind. Was soll ich da machen? Ich benutze schon sehr viel hitze und momentan sind meine haare auch extrem dünn wesshalb ich eine andere lösung brauche. Habt ihr ideen? Tipps?

...zur Frage

Vorsprechen für Rolle

Hallo liebe Leute! Ich muss für eine Rolle in unserem Literaturkurs vorsprechen. Ich habe Angst dass ich total nervös bin und den Text vergesse oder es total schlecht rüber bring! Habt ihr Tipps gegen die Nervosität und welche wie man möglichst natürlich rüber kommt? Danke, Keema <3

...zur Frage

Hilfe! Muss für ein Vorsprechen an einer Schauspielschule selber eine Rolle schreiben

Hallo! wie schon gesagt muss ich für ein Vorsprechen neben modernen und klassischen Rollen auch eine selbst erfundene Rolle/Monolog vorsprechen. Ich habe aber noch nicht viel bis gar keine Erfahrung mit dem Schreiben von Rollen/Monolog und auch keine Ahnung, übe welches Thema ich schreiben könnte. Kann mir jemand Tipps und Tricks sagen wie es mir leichter fällt etwas zu schreiben? lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?