Tipps für die Zukunft?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi dudarfstlebenx! Deine augenblickliche Situation ist schon nicht einfach, aber die Menge an unterschiedlichsten Lebensträumen erscheint mir in Hinblick auf reale Möglichkeiten leider derzeit noch viel zu unkoordiniert. Ohne irgendetwas Kreatives komplett auszuschließen, würde ich dir wirklich sehr ans Herz legen, deine bodenständige Ausbildung zumindest erfolgreich abzuschließen. Danach werden die Karten eben neu gemischt...

Generell wäre es vielleicht auch sinnvoll, wenn du dir eine Prioritäten-Liste erstellen würdest, auf welcher du deine Pläne der Reihenfolge nach abarbeiten kannst. Grade sehr kreative und fantasievolle Leute neigen manchmal dazu, innerhalb ihrer weitreichenden Interessen extrem sprunghaft und inkonsequent zu sein; aber unter völlig chaotischen Bedingungen kommst du kaum jemals an einem bestimmten Ziel an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht nimmst du dir auch einfach zu viel auf einmal vor. Du scheinst nicht so richtig zu wissen, was gerade für dich das Wichtigste ist. Du findest überall einen Haken, etwas Negatives, eine Sinnlosigkeit.
Das ist eine Frage der Einstellung. Nimm dir für eine Sache genügend Zeit und mache sie einfach mal fertig, auch wenn einiges dagegen sprechen sollte. So hast du mal ein Ergebnis vor Augen, statt immer nur abgebrochene Aufgaben. Das Erfolgserlebnis, etwas zu Ende gebracht zu haben, könnte dir helfen, mehr Durchhaltevermögen zu entwickeln.
Durch viele Sachen muss man auch einfach mal durch und nicht alle Aufgaben im Leben kann man sich danach aussuchen, ob sie einem (dauerhaft) Spaß machen. Leider. 
Hast du denn schon dreimal aus eigenem Antrieb den Standort gewechselt? Das sagt auch schon eine Menge aus, wenn das so ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dudarfstlebenx
02.08.2016, 22:54

Hey, vielen Dank für diese Antwort. Ich nehms mir zu Herzen.. Da hast du Recht! 

Aus eigenem Willen nur beim ersten Mal 

Danke ❤️

0

Was möchtest Du wissen?