Tipps für die perfekte Präsentation?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

aussagekräftige Überschriften

bei Kurzvorträgen auf die Darstellung der Gliederung zu Beginn verzichten

die Folien nicht zu voll machen, nur die allerwichtigsten Punkte drauschreiben

Folien sind in erster Linie für Grafiken, Statistiken/Diagramme, Formeln usw, also alles, was man nicht gut verbalisieren kann

nur Grafiken und Diagramme zeigen, die du auch (ausführlich) erklärst

alles in leserlicher Größe

serfienfreie, seriöse Schriftart wählen (nicht ComicSans^^)

nicht den Vortrag ablesen

nicht den Vortrag auswendig aufsagen

langsam sprechen (wenn du denkst, es ist zu langsam, dann ist es richtig)

Unterschiedliche Medien verwenden. Aber das Wichtigste bist du. Nicht gelangweilt im selben Ton durchreden. Atempausen verwenden. In der Satzlänge variieren. Publikum mit einbeziehen.

Sowas nennt man Rhetorik ;)

Was möchtest Du wissen?