Tipps für die 2. praktische Führerscheinprüfung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du warst vermutlich aufgeregt/nervös.
Bleib beim nächsten Mal ruhig und stell dir vor, es wäre eine normale Fahrstunde.

Wenn Situationen eintreten, in denen jemand (theoretisch) gefährdet wird, dann sind Prüfungen normalerweise direkt vorbei.
Und wenn der Fahrlehrer eingreifen muss, das hast du ja leider schon am eigenen Leib erfahren.

Ruhe bewahren und einfach fahren wie in den Stunden - dann hast du bald deinen Führerschein.

Bin auch einmal durchgefallen. Augen zu und durch du packst das!

Was möchtest Du wissen?