Tipps für Depressionen - Verlust von Mutter und Bruder?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lieber Caeseri,

ich möchte dir mein Beileid zu deinem Verlust und was du erleben mußtest ausdrücken. Worte beschreiben nicht wirklich, wie traurig mich dein Bericht gemacht hat und wie sehr ich mir wünschte, dir beistehen zu können.

Nach meiner Erfahrung ist das einzige was hilft, reden, reden, reden ... immer und immer wieder. Zuerst denkt man, man dreht sich im Kreis und es ist immer wieder das selbe. Aber mit der Zeit merkt man, es ist kein Kreis sondern eine Spirale, die sich ganz langsam immer höher schraubt und aus einer bestimmten Höhe sieht man das Geschehene aus einem gewissen Abstand und der Schmerz wird erträglicher. Verlassen wird er dich nie, aber er wird mit der Zeit erträglicher.

Verschließe das Geschehene nicht in dir. Es liegt dann wie ein Eisklotz in deiner Seele. Darum ist auch weinen so wichtig.
Ein klügerer Mensch als ich hat mal gesagt, Tränen seien das Schmelzwasser von den Gletschern unserer Seele. 
Darum friert man in einer solchen Lebenssituation auch ständig, sogar im strahlenden Sonnenschein.

Du kannst mit Freunden und Verwandten reden, mit jedem, zu dem du Vertrauen hast. Es kann sein, daß es denen mal zuviel wird, weil sie überfordert sind.
Dann ist ein Psychologe ein guter Ansprechpartner. Es gibt Therapeuten, die sich auf dieses Thema spezialisiert haben. Die Krankenkassen haben Listen mit geeigneten Therapeuten.

Und bitte, nimm keine Medikamente, außer kurzzeitig im Notfall. Sie betäuben dich nur und lösen gar nichts. Irgendwann kannst du ohne Medikamente nicht mehr und das wäre schlimm.

Ich wünsche dir von Herzen alles Liebe und Gute, vor allem immer einen Menschen in deiner Nähe.

DasDackodil

PS: Deine Mutter und dein Bruder werden immer bei dir sein. Solange du an sie denkst und dich erinnerst, werden sie in deinem Herzen leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Caeseri
14.05.2016, 22:49

Ich danke dir vielmals für deine Worte! Es ist mir eine sehr sehr große erleichterung von euch sehen zu können was für tolle Menschen es da draußen gibt. Ich nehme deine Worte sehr zum herzen! Gott möge dich segnen !!! 

Lg.

1

Es tut mir schrecklich Leid was du erleben musstest... mir fällt da auch nur ein, geh zu einem Arzt und lass dir erstmal was starkes verschreiben damit du mal zur Ruhe kommen kannst. Das gleiche sollte dein Vater tun. 
Lasst Personen die euch nahe stehen zu euch kommen und euch helfen auch in den Alltäglichen Dingen, ich kann mir auch vorstellen dass es hilft wenn jemand im Haus/Wohnung ist, jetzt wo deine Mutter und den Bruder nicht mehr da sind.. 
Leider gibt es für diesen Schmerz keine Therapie nur die Zeit kann es einigermaßen erträglich machen, irgendwann.
Ich wünsche euch alles Gute !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Caeseri
14.05.2016, 21:51

Danke für den Ratschlag. Ich werde mal zum Arzt gehen und fragen was er mir verschreiben könnte. Dass denke ich auch, denn man sagt ja nicht umsonst das die Zeit alle Wunden heilt.

Nochmals großen dank an dich!

Lg.

1

Ganz ehrlich, ich würde zum Arzt gehen und mir Dinge verschreiben lassen, so dass ich daran nicht mehr denken muss.

So etwas muss man ja langsam verarbeiten, wenn man es überhaupt je verarbeiten kann.

Ich wünsche Dir viel Kraft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Caeseri
14.05.2016, 21:45

Ich will es nicht vergessen oder aus meinem Kopf schaffen sondern nur die Schmerzen und den Qual von mir abbekommen. Ich denke das ist eine sehr große Lektion im Leben den man lernt 

Ich danke dir für deinen Ratschlag

Lg.

0

Hallo so welche verluste sind sehr schwer .Mein Beileid Deshalb ist es vielleicht gut wenn ihr beide zum therapeuten geht die können euch am besten helfen . 

Lg und gute besserung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heul dich erst mal richtig aus und versuch es mit einer guten Freundin /Freund darüber zu reden.Eventuel auch mit einem Therapeuten.Malen und schreiben hilft auch sehr oft.Mein Beileid:(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich will mich nochmal von jeden hier bedanken die versucht haben mir weiter zu helfen. Die Hilfe von euch schätze ich sehr und nehme mir jede einzelne Kommentar zu Herzen. Vielen vielen dank!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?