Tipps für den Start mit programmieren?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Am besten lässt sich das Programmieren unter Linux lernen. Ich hatte mal das Visual-Studio ( damals noch unter unter WinXp) aber das war extrem nervig. Das Programm ist ständig abgestürzt - mt einer Linuxdistribution (OpenSuse) ging das auf einmal sehr viel effizienter. Und ohne diese ständigen Abstürze von VisualStudio.

Ich bin damit nicht richtig zurecht gekommen. 

Zum Einstieg würde ich Dir den Erlenkötter empfehlen - C-Programmierung für den Einsteiger.

Vielleicht läuft VisualStudio unter Win 10 stabiler. 

LA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu gibt es 18789789 Beiträge im Internet.

Da kommen wir auch schon zum ersten Punkt: Um Programmieren zu lernen, muss man wissen, wie man schnell an brauchbare Informationen im Internet kommt.

Als Sprache würde ich Java oder Python für den Einstieg empfehlen.

Und als Abschluss noch ein Zitat (ins Deutsche übersetzt): "Um Programmierer zu werden, muss man das Programmieren lernen. Der Rest ist Syntax."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey mir geht es ähnlich und einer aus meinem Job hat mir codeacademy.com empfohlen.

Die bieten Kurse an Schritt für Schritt. Ich finde das Programm total toll. Es ist super erklärt und die fangen ganz von vorne an. super für Anfänger. Und ein großes Plus es ist extrem lange kostenfrei. 

Ich habe bestimmt schon 15 Kurse gemacht und die waren alle kostenlos. Wirklich nur zu empfehlen. :-) Viele Grüße 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist ich würde mit C# anfangen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zeus01756
25.02.2017, 18:28

Ich bin 15. Danke für deine Idee.

0
Kommentar von P0rtH4x0r
25.02.2017, 18:29

Wie wärs erstmal Batch oder Python lernen?

0

Ich würde als IDE dir Visual Studio in der Community Edition empfehlen. Ist kostenlos und echt spitze. Als Sprache entweder VB oder C#.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?