Tipps für den ersten urlaub zu zweit :)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

versucht nicht die ganzen 10 Tage aneinander zu kleben. Das nervt auf Dauer... Macht auch mal was alleine, klärt aber ob es für den anderen ok ist (z.B. wenn du andere Mädeln kennen lernst und mit denen was machen möchtest, ob er das ok findet weil er ja "zurück" bleibt)

Zudem Kleinigkeiten die dich stören direkt in Ruhe  ansprechen, nicht dass es deswegen am Ende zum Streit kommt. Oft sind es ja dann Kleinigkeiten, die das Fass zum Überlaufen bringen...

Sprecht vorher in Ruhe ab ob ihr z.B. an dem Abend Party machen, lieber früh schlafen oder am Strand sitzen wollt. Dann gibt es in dem Moment keine Diskussion und jeder weiß was ist.

Nicht eifersüchtig werden, wenn andere Mädchen ihn anflirten. Geht er voll darauf ein ist es ok was dazu zu sagen oder höflich klar zu machen, dass es dein Freund ist, aber wenn er selber versucht sie höflich los zu werden, dann nicht zur Furie werden... ;) Wie gesagt, auch drauf achten wie er reagiert und sollte er (bewusst oder unbewusst) drauf eingehen, dann hinterher in Ruhe noch mal ansprechen, wenn ihr alleine und angeregt seid. Manche Leute sind da nämlich wirklich dreist, die lassen einen nicht in Ruhe selbst wenn man sagt man hat kein Interesse (selber schon mit fremden Typen erlebt)...

Geht Kompromisse ein. Wenn einer immer nur an den Strand will und der andere nur Ausflüge, dann klärt wann ihr was zusammen macht und wann ihr euch evtl. getrennte Ziele sucht. Dabei nicht nur auf deine Wünsche eingehen, aber auch nicht immer alles für ihn machen.

Versucht einfach die Zeit zu genießen und keine all zu großen Erwartungen zu haben. Die werden dann nämlich meist nicht voll erfüllt, nur z.B. zu 90% und man wird unzufrieden, obwohl ja eigentlich alles sehr gut läuft. Daher einfach alles kommen lassen wie es ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

kauft euch einen Reiseführer und schmökert vorher darin. Redet darüber, was euch jeweils bei dem Urlaub wichtig ist. Nur faul am Strand liegen oder ein Museum oder eine alte Kirche besuchen? Morgens ausschlafen und gemeinsam Frühstücken oder frühmorgens joggen gehen?

Falls eure Interessen auseinandergehen solltet ihr einen Kompromis finden, z.B. ihr schaut euch zwei Sehenswürdigkeiten an / macht zwei Tagesausflüge und plant zwei reine Strandtage ein.

Klärt es in Ruhe vorher, damit ihr es nicht im Urlaub ausdiskutieren müsst.

October

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von October2011
21.06.2016, 12:23

Ach,  und die Angewohnheiten den Anderen tolerieren/ beachten.

Wenn du z.B. zu unordentlich bist dein Freund aber sehr ordentlich ist dann achte darauf, ein wenig mehr Ordnung als sonst zu halten ;-)

October

1

Mein erster Urlaub mit der Liebsten ist teilweise etwas anstrengend geworden.

Ich würde für euch beide eine Tätigkeit täglich allein einplanen um nicht 24/7 aneinender zu kleben, ich war zum Beispiel immer eine Stunde allein beim Sport, das hat die ganze Sache ziemlich entspannt und man hat sich nach dem duschen wieder auf den Partner gefreut :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissPeaceGirl
21.06.2016, 12:24

An sowas dachte ich auch, es ist bestimmt besser nicht volle 24 stunden ständig zu zweit zu verbringen da geht man sich ja früher oder später auf die nerven. Danke :)

1

Kläre vorher mit deinem Freund wie bestimmte (für dich wichtige) Themen abgehandelt werden.

Zum Beispiel:

1. Alkohol, Party, Disco

2. Eher faulenzen und Wellness oder aktiv werden (Strandwandern, Bergtouren, Wüstensafari, etc)

3. Glotze ja / nein, eventuell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr seid seit 1 Jahr zusammen und wart noch nie 10 Tage durchgehens beieinander? Ok.....

Wenn es zwischen euch passt, dann wird auch der Urlaub passen - so meine grobe Einschätzung. Fragt einander, was ihr machen wollt, bringt Abwechslung rein und akzeptiert es, wenn A das eine macht und B das andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissPeaceGirl
22.06.2016, 13:06

Ja wir haben beide einen job und wohnen nicht zusammen :D 

0
Kommentar von KeinName2606
23.06.2016, 11:45

Mein Freund und ich auch nicht.....

0

Was möchtest Du wissen?