Tipps für den Auswahltag/Bewerbungsgespräch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Blacky16,

erstmal herzlichen Glückwunsch zur Einladung. Damit hast du einen großen Schritt in die richtige Richtung getan. Angst musst du vor einem Gespräch nicht haben. Ich würde dir raten etwas zu üben, dann bist du nicht ganz so aufgeregt. Das kannst du prima mit deinen Eltern oder Verwandten machen. Du solltest dich gut vorbereiten. Heißt der Personaler wird so einiges über dich wissen, versuche doch mal etwas über deinen Gesprächspartner herauszufindnen. Zudem solltest du dir die Unternehmenshomepage genau anschauen und dir Fragen überlegen die du im Gespräch fragen möchtest und du solltest IMMER Fragen haben, wenn man dich am ende des Gespräches danach fragt.! Vermeiden solltest du Fragen nach dem Gehalt und den Pausen und dem Urlaub. Wenn man dich danach fragt, natürlich antworten, das ist klar. Schau mal noch hier; http://blog.newsearch.de/optimal-auf-ein-vorstellungsgespraech-vorbereiten/

Viel Erfolg Jochen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin Blacky, das kommt unter anderem darauf an, wo du dich gerade bewirbst. In einem Start-up wollen die Chefs natürlich was anderes sehn als die Schlipsträger in einer Bank. Es gibt da allerdings Sachen, die ändern sich nie: selbstbewusstes Auftreten, das passende Outfit usw. ...gibt es eine bestimmte Sache, bei der du unsicher bist? http://www.bewerbungsservice.berlin/bewerbungstipps/vorstellungsgespraech

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bereite Dich auf Fragen wie :
"Deine Stärken und Schwächen"
"Warum ausgerechnet diese Firma/dieser Beruf"

vor.

Stell Dir selber die Frage, warum sollten die ausgerechnet Dich für diesen Job nehmen? Was zeichnet Dich aus? Was kannst Du besser als andere?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?