Tipps für bessere und mehrere Pirouetten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

du brauchst enorm viel körperspannung! wenn du diese nicht hast mache krafttrainig, sit ups yoga etc. dann stelle dich in die 5. position ( welches bein vorne istt egal du musst sowieso beide siten können) auf der seite wo das bein vorne ist geht dein arm in die 2. auf der anderen seite in die 1. dann gehe ins plie mache eine passe und ein releve halte kurz und setz wieder ab, wenn du das auf beiden seiten kannst, kommt die drehung dazu , du machst genau das beschrieben nur das du mit dem arm aus der zweiten in die erste gehst und dich drehst ( immer nach innen versteht sich) nach einer drehung wieder absetzten diese drehung übst du auch auf beiden seite, wenn du das kannst, kannst du die pirouette immer um eine viertel drehung erhöhen bis du auf die gewünschte anzahl kommst ( bei profi tänzerinnen sind das ca 32 :) ) aber vergiss nicht immer auf beiden seiten üben, spannug halten kinn nach oben und lächeln

Evtl. fehlt es noch an der Körperspannung.

Was möchtest Du wissen?