Tipps für bessere Noten in der Schule?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du scheinst ja wirklich so einiges zu lernen und deine Aufgaben zu machen. Ein wichtiger Punkt bleibt aber dennoch WIE du lernst. Abgelenkt von WhatsApp, Twitter, Facebook oder YouTube? Erst zwei Tage vor der Arbeit (mit Stress) am lernen? Noch die letzten 10 Minuten vor der Arbeit ein Blick ins Buch werfen? Vergiss es!
Ich kann dir folgende Tipps geben:

1.: Lernplan & Organisation:
Lerne regelmäßig und zu bestimmten Zeiten! (zB. 20min jeden Tag.)
Bei einer Arbeit lernst du mindestens 6 Tage davor und teilst die Themen in "kleine Häppchen" ein, bei denen du jeden Tag eines bearbeitest. (30-60min)

2.: Konzentration durch 3 Tipps:

- Handy und Fernseher aus! Alles aus! Konzentriere dich nur auf den Stoff!
- Dunkle Schokolade, Vollkornbrot und Kaffee helfen der Konzentration und geben dir Energie!
- Falls du doch mal büffeln musst: Jede 50-60min eine Pause von 10min einlegen! Ohne Handy!

3.: Nach und zwischen dem Lernen:
- Gehe nicht direkt nach dem Lernen an den PC oder ans Handy oder sonst irgendwo!
Lass dein Hirn die nächsten Zehn Minuten den Stoff verarbeiten indem du einfach nur chillst und meinetwegen auch schlafen kannst. (Über etwas schlafen ist immer gut!)
- Mache dir kleine Notizen mit wichtigen Daten, Vokabeln usw auf denen du immer einen Blick werfen kannst: z.B. wenn du auf den Bus wartest, wenn Minecraft oder CSGO laden usw... Alles Zeiten die du nutzen kannst!

Oh und noch etwas ganz wichtiges: Sei in der Schule bestmöglich ausgeschlafen und iss und trink etwas! Ganz wichtig! Die meiste Energie bekommt dein Gehirn nicht durch Schlaf! Sondern durch Nährstoffe! Schlaf ist nur zum verarbeiten der Daten da. Und mach immer schön im Unterricht mit! ;)

Es ist schwer sich an solche Regeln zu halten, vor allem wenn man endlich Zocken will. (Ich kenne das genauso wie du) Aber irgendwann kommst du nicht mehr drumherum! Also lieber schon früh genug anfangen! Ich halte die Regeln und Tipps alle (größtenteils ^-^) ein und schaffe es auf einen Schnitt von 1,9. Das kannst du auch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maximilian3003
02.12.2015, 15:15

Danke! Ich versuch mich mal an dem Riemen zu reißen und befolge mal deinen Schritte!:)

0
Kommentar von EndlessCyne
02.12.2015, 15:20

Viel Glück und vor allem auch Spaß! Und gib nicht gleich auf falls es noch nicht funktioniert: Du hast ja noch Zeit dich zu gewöhnen, bis das wirklich ernste Abi vor der Tür steht! ;)

0

Nicht ablenken lassen beim lernen. Am besten Nachhilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maximilian3003
01.12.2015, 22:59

Hab eig immer meine Ruhe beim Lernen und hab schon Nachhilfe, aber nur bei den Fächern wo ich gar ned klar komme.

0

Was möchtest Du wissen?