Tipps beim Autofahren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du bist zu ungeduldig. Rechter Fuß aufm Gas ein wenig durchtreten und dann nicht mehr bewegen, Und dann gaaaaanz langsam den linken Fuß immer mehr zurück nehmen, bis das Auto anfängt, sich zu bewegen. Lieber am Anfang krass zu viel Drehzahl als nach dem Einkuppeln viel zu wenig.

ohne eingelegten Gang immer wieder Kupplung treten und gleichmässig langsam loslassen, bis Du ein gefühl dafür bekommst. Es gibt keinen anderen weg, als permanent zu üben, bis Du das kannst ohne zu dich darauf konzentrieren zu müssen.

Wenn ich dir sage was du machen könntest, schreibst du nur: ja das tu ich die ganze Zeit........

Du kannst nur üben! Alleine, zuhause, einfach Schalten üben! Ohne nach unten zu gucken.... Mach das ein paar Minuten... und mit dem Anfahren und Bremsen würde ich auch zuhause üben in Mama oder Papas Auto üben. Auf einem Gelände einfach.... Das hört sich total einfach oder lustig an, aber es ist einfach die Wahrheit. Nur durch Üben kannst du es lernen. Mir gings auch nicht anders..

Ruhig bleiben, auch wenns nicht sofort klappt. Übung macht den Meister :)

Übung >>> 2 Fahrstunden tztztz, wenn Du nach 20ig Std immer noch Probleme hast meld dich nochmal

Was möchtest Du wissen?