Tipps bei Zahnfleischrückgang

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo und Guten Abend Katerchen,

an Deiner Stelle würde ich den Zahnarzt wechseln. - Aber das ist meine persönliche Meinung.

Doch schau Mal bitte hier rein --->


http://www.denvita.de/wissenswertes/zahnfleischschwund/


Ich drücke Dir die Daumen.

liebe Grüssle Natalie

Hallochen Natalie!!

Ja, dass hatte ich vergessen dazu zu schreiben. Ich habe mir auch eine Meinung von einer anderen Zähnärztin eingeholt und sie meinte auch, das zwar ein Zahnfleischrückgang besteht, aber eine halbjährliche Kontrolle genügt.

1

Wenn Dein Zahnarzt damit zufrieden ist, dann solltest Du es auch sein.

Langfristig ist es besser statt weicher Zahnbürste eine mittlere oder harte Zahnbürste zu verwenden. Massiert das Zahnfleisch besser.

Bei mir geht es auch leicht weg ich habe dann den Zahnarzt gefragt der hat gesagt jeden Tag zahnseide nehmen ich weiß aber nicht ob man es erben kann

Was möchtest Du wissen?