Tipps bei Vorreiten für RB HILFE!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es wird dir eh nicht gelingen irgendwelche Anforderungen zu erfüllen, die du noch nicht kannst. Deshalb besinn dich auf das was du bereits gelernt hast und betone, dass du gerne dazu lernst. Frag, ob du beim fertig machen des Pferdes helfen darftst um dich damit vertraut zu machen bevor du dich drauf setzt! Ich finde es immer am Wichtigsten, dass man einen "draht" zu dem Pferd findet und sich sympathisch ist. Auch mit den Besitzern solltest du dich wohl fühlen und der Stall sollte dir auch zusagen. Sieh das Ganze als Chance an , Erfahrungen zu sammeln und nicht als Prüfung für dich, dann gehst du lockerer an das Ganze dran! Eine Beschreibung eines Pferdes kann noch so toll sein, wenn du nicht auf eine Wellenlänge mit ihm kommst, wirst du nicht viel davon haben. Du kannst die Besitzer auch bitten dir Tips und Anweisungen zu geben für das Vorreiten. Ich lasse meine RB auch nicht direkt alleine losreiten! Und wenn du dich an irgend einer Stelle unsicher fühlst trau dich das zu sagen, unbedigt!!!, nicht so tun als ob nichts wäre, weil du dich nicht traust! Du wirst das prima hinkriegen, denn wer sich so viel Gedanken macht, und wem das so wichtig ist, der hat schon die Hauptanforderung einer guten RB erfüllt! Viel Glück und vor allem auch viel Spaß morgen!

Oh Danke :D Voll leib von dir. Ich glaube es wird gut klappen ♥

0

Das ,,Problem" hatte ich auch mal... Und was war... ... die besitzerin von dem Pferd hatte mir reitunterricht gegeben. Also macge dir keine sorgen. Mache das was du am besten kannst! LG

Sei einfach ganz natürlich, so wie du immer bist und lass es auf dich zukommen ;) Die Besitzer werden deine Qualitäten schon erkennen

Danke, ich werds versuchen :DD

0

Was möchtest Du wissen?