Tipps bei fernbeziehung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey,
ich hatte selber vor 2 Jahren noch eine Fernbeziehung und es war natürlich nicht einfach. Du musst einfach stark sein und eure Liebe muss stark sein ihr müsst die Punkte an denen ihr verzweifelt und nur noch weint weil ihr euch nicht seht über Winden. Ich weis wie schwer das ist vorallem, weil ich ihn in den 2 Jahren nur 2x gesehen habe es gab oft eigentlich immer den Moment an dem ich Abends im Bett lag und geweint habe.. Aber unsere Liebe war so stark und unser Vertrauen und der Wille das wir es geschafft haben und siehe hin jetzt Leben wir seit 2 Jahren zusammen! 🙈 Ich wünsch euch alles gute und hoffe wirklich sehr das es für euch so ausgeht wie für mich! 💕

Ich führe seit über 2 Jahren sehr erfolgreich würde ich sagen eine Fernbeziehung. Wir sind ca. 200Km entfernt voneinander. Als wir noch nicht 18 waren und uns deshalb noch nicht oft Treffen konnten war und ist auch heute noch Skype eine super Sache. Jeden Abend Skypen, erzählen was man am Tag so erlebt hat und was man am Nächten vor hat tut einer Fernbeziehung echt gut. Tagsüber immer mal über Whatsapp in Kontakt stehen ist auch empfehlenswert und dann natürlich Treffen so oft es geht. Muss nicht jede Woche sein, aber alle 2 Wochen sollte man versuchen sich wirklich mal zu treffen. Du musst wirklich immer dranbleiben, Fernbeziehungen sind schwerer zu führen als " normale ", allerdings kann man das auch nutzen um noch mehr nähe zum Partner aufzubauen. Ziel muss aber immer sein die Ferne zu eliminieren.

Danke er kommt mich im Herbst besuchen extra 6 Stunden Zugfahrt für mich ❤️😍

0

Telefonieren,Skypen,öfter treffen,sehr viel Vertrauen :) Viel Glück noch weiterhin!

Danke Telefonieren und schreiben tun wir sehr viel aber treffen ist etwas schwer da wir beide noch zur Schule gehen und unter anderem teilweise unterschiedliche Ferienzeiten haben

0

Was möchtest Du wissen?