tipps anhörung arbeitsamt anzahl der eigenbemühungen nicht geschafft

3 Antworten

Leider schreibst Du nicht, warum Du es nicht geschafft hast. Das wäre wichtig zu wissen. Gab es zeitliche Probleme? Hast Du keine Stellenanzeigen gefunden? Hattest Du gesundheitliche Probleme?

Hallo,

  • ich dachte du bist arbeitslos.
  • Und trotzdem hast du soviel zu tun, dass du es nicht geschafft hast, 8 Bewerbungen zu verschicken?
  • Eigentlich brauchst du doch hierfür nur die Empfängeradresee zu ändern und in den Briefkasten werfen. Deine Unterlagen ändern sich doch nicht.
  • Also hast du es nicht geschafft, weil du keinen Bock hattest.
  • Wie lange hattest du Zeit dir 8 Adressen aus dem Internet oder der Zeitung zu suchen?
  • Jetzt machst du dir Gedanken darüber das du dir keine Sanktionen leisten kannst. -.Findest du es richtig, Leistungen in Anspruch zu nehmen, was keine Schande ist.
  • Aber nicht bereit sein, wenigsten den Versuch zu starten, seine Situation zu ändern ist für mein Rechtsempfinden schon dreist und Gleichgültig.
  • Was würdest du denn sagen, wenn es die Allgemeinheit es nicht mehr schafft arbeiten zu gehen? Aus deren Steuern wird nämlich unser Sozialwesen finanziert.

Ich habe dir mal den Link von der Arbeitsagentur kopiert wo du alles zu Eigenbemühungen, Sanktionen u.s.w. nachlesen kannst. Du findest alle Infos im Merkblatt 18

  • Du wusstest was passiert, denn das hast du unterschrieben
  • Du hattest auch genügend Zeit,
  • Also sieh es mal sportlich und steh zu deinem Handeln.
  • Das dich unterschriebene Vereinbarungen nicht groß interessieren hast du bereits bewiesen.
  • Sollen die Bestimmung in Sachen Sanktionen jetzt für dich auch keine Gültigkeit mehr haben.
  • Und wie erklärst du das anderen, die ebenfalls keinen Bock hatten, aber im Gegensatz zu dir die Sanktion ertragen müssen.
  • Wäre das fair, ich glaube icht.

Hier mal der Link zu den Infos:

http://www.arbeitsagentur.de/apps/faces/home/search;jsessionid=gr93xmcncpLWIk-L0guAz8u1aqsCP_bdQ1HyHX0bYvsElV5yIwtT!1341819792?ba.l=de&ba.q=eigenbem%C3%BChungen&_afrLoop=303253064699976&_afrWindowMode=0&_afrWindowId=null#%40%3Fba.q%3Deigenbem%25C3%25BChungen%26_afrWindowId%3Dnull%26_afrLoop%3D303253064699976%26ba.l%3Dde%26_afrWindowMode%3D0%26_adf.ctrl-state%3Dqzd8nxhwi_4

Strafmaß - Zebrastreifen überfahren ohne zu Bremsen

Hallo Community,

ich habe in Hannover ( lt. Angaben der Polizei zumindest ) einen Zebrastreifen ungebremst überfahren, ein Unfall konnte angeblich nur verhindert werden, weil derjenige stehen blieb, der den Streifen überqueren wollte.

Ich finde in den Katalogen leider nichts zum Strafmaß oder zum Bußgeld, weiß jemand, wo ich es finden könnte oder unter welchem Punkt das geführt wird?

/// Ich bin der Überzeugung, derjenige hat telefoniert und wollte die Straße gar nicht überqueren, der Beamte, der mich anhielt, war anderer Meinung. Ich habe mich vor Ort nicht geäußert und nun den Brief erhalten. Inwiefern hat das überhaupt eine Bewandtnis, wenn zwei Zeugen ( die beiden Beamten ) gegen einen aussagen?

Bitte keine Mutmaßungen/Vermutungen o.ä.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Anhörung zum möglichen Eintritt einer Sanktion.. irgendwie verhindern?

mir wurde vom JC ein Termin bei einem träger vorgeschlagen.. erschienen bin ich dort nicht (ich wusste ehrlich gesagt nicht wo das ist, denn man muss laut google maps erstmal mit der s-bahn fahren, dann noch zweimal in eine u-bahn, und als letztes noch einige stationen mit dem bus fahren) .. habe auch sofort ein anhörungsschreiben bekommen.. 30% sollen von Heizung und Unterkunft gekürzt werden.. jetzt die frage: ich habe im JC die Unterlagen vom Träger bekommen, hab sie aber nicht unterschrieben bzw nicht unterschrieben im JC abgegeben. ist es möglich dass man die sanktion verhindern kann, indem ich ein termin beim träger vereinbare? und wieso wird das geld für heizung und unterkunft gekürzt statt das alg2?

...zur Frage

Anhörungsbogen erhalten - zu schnell - immer wenn man Punkte bekommt?

Hallo Leute, ich bin 22 km/h zu schnell gefahren (nach Abzug der Toleranz) und habe nun einen Anhörungsbogen erhalten. Nun meine Frage, bekommt man den Bogen immer wenn Punkte mit im Spiel sind? Laut Bußgeldkatalog sollte ich ja kein Fahrverbot erhalten. Was mich etwas stutzig macht: es sind keine Angaben zum Bußgeld und Fahrverbot und Punkten auf den Bogen. Ich warte noch auf weitere Post vom selben Absender, das Vergehen sollte auch im Punktebereich sein. Kann es sein das ich wegen 2 mal mit Punkte innerhalb einer Woche trotzdem ein Fahrverbot erhalte und deshalb keine Angaben dazu auf dem Bogen sind? Das 2. vergehen sollte sich auch igendwo zwischen 20 und 30 zu viel (nach Anzug der Toleranz) befinden. Ich habe schon etwas gelesen. 2 Mal innerhalb eines Jahres mit mehr als 26 zu viel ist die Karte auch weg. Aber das ist ja bei mir nicht der Fall, gibt es da noch etwas was ich wissen müsste innerhalb einer Woche? Achso etwa eine Woche danach wurde ich noch einmal mit genau 20 zu viel geblitz, da kam die Post auch deutlich Früher, aber da es ja Punktefrei bleibt sollte das ja keine Rolle spielen, oder?

Ich hoffe jemand kennt sich damit aus und kann mir ein paar Infos dazu geben.

Es geht hier auch nicht darum dem Bußgeld etc. zu entfliehen, nur wenn ich weiß ob ich bald Fußgänger bin, könnte ich meinen Urlaub bereits so umstellen, dass ich Fahrberbot aussitzen kann, ohne Probleme zu haben auf die Arbeit zu kommen.

Vielen Dank bereits im Voraus.

...zur Frage

was bedeutet beim arbeitsamt das wort "eigenbemühungen"?

hallo, morgen muß ich zum amt. und ich habe schon ein wenig weiche knie- habe mich allerdings schon online beworben, von denen aber noch nix gehört. habe aber die online bewerbungen ausgedruckt. sind 3 stück und die kopien meiner 3 bewerbungen. reicht das aus?

...zur Frage

Anhörung zur möglichen Sanktion

Wenn man so ein Schreiben vom Jobcenter bekommt und sich nicht dazu äußert also nicht das beigefügte Blatt ausfüllt, ist es möglich das sie dann die komplette Zahlung einstellen?

...zur Frage

Anhörung zum möglichen Eintritt einer Sanktion?0?

Sie haben sich am 02.01.2017 trotz schriftliche Belehrung über die Rechtsfolgen oder deren Kenntnisse geweigert, eine zumutbare Maßnahme zur Eingliederung in Arbeit aufzunehmen Nach bisherigen stand sind keine Gründe erkennbar die dies rechtfertigen Sie haben die Möglichkeit sich dazu zu äußern .....

So bin 18 Jahre alt und meine Eltern haben hartz 4 beantragt hatte mich beim Arbeitsamt als ausbildungsuchend angemeldet und irgendwie dann zum job Center gerutscht mir wurde gesagt du musst arbeiten habe nach arbeit gesucht keine Stelle gefunden dann wurde mir gesagt wenn du keine Arbeit findest dann Maßnahme was ich von Anfang an aus aber ausgeschlossen habe so dann hatte bis Zum zeit Punkt nichts und bin auch zu Maßnahme nicht gegangen und hatte anschließen noch ein Termin mir wurde gesagt warum ich nicht da war und dann hat sie mir gesagt wenn bis zum 02.01.2017 kein Arbeit findest zur Maßnahmen bin ich auch nicht dahin gegangen kann ich dagegen etwas Tuhen das sie mir meine Leistungen nicht kürzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?