Tipps & Medikamente gegen Akne

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Empfehlenswert sind Dampfbäder mit Kamillentee oder Apfelessig. Sie öffnen die Poren und fördern die Durchblutung der Haut. Apfelessig hat eine antibakterielle Wirkung. Viele Personen mit Akne versuchen es zunächst mit Zinksalbe. Sie hat zwar eine antiseptische Wirkung und hilft gegen Entzündungen, allerdings bekommt man nur mit Hilfe von Zink Akne nicht weg.

https://www.dred.com/de/hausmittel-gegen-pickel.html

Ich hatte eine zeitlang auch sehr starke akne ich war damit beim Haut Artz und der hat mir gesagt ich solle weniger Schokolade essen weil es davon kommen kann und er hat mir ein Rezept gegeben was ich in einer Apotheke abgegeben habe die haben mir dann eine Creme selber hergestellt Ich empfehle dir geh einfach zum artz am besten

Es gibt ein Gesichtswasser, das man mit Watte auf die Haut aufträgt - Clerasil - und der Hautarzt kann eine Hautcreme verschreiben. Sprich mal mit dem Hautarzt. Und.... die Pickel bleiben ja nicht ewig. Am Ende hast du ein echt schönes Gesicht. Lieben Gruß Georgo

Hatte ich früher auch, da hilft nichts. Bei mir ist es besser geworden als ich regelmässig in die Sonne ging. Und irgendwann so mit 24-30 Jahren hört es von selbst auf.

Nimm Vitamin A Tabletten, geh zum Hautarzt, ich habe diese auch bekommen die sind super! Schreib mal was du gemacht hast;) Viel glück

Falls du ein Mädchen bist: Es gibt "hautfreundliche" Antibabypillen, die der Haut helfen können.

Was möchtest Du wissen?