Tipps - Netbook "schneller" machen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Magst du vielleicht mal deine Hardware hier schreiben? 1,7Ghz sagt schon mal gar nichts: ist es ein Pentium? Single-, Dual- oder (okay, unwahrscheinlich) Quadcore?

Bin mir ziemlich sicher dass es an der CPU liegt. Netbooks haben halt einfach eine absolut langsame eingebaut. Deshalb haben sich Netbooks auch nicht durchgesetzt und werden jetzt durch Ultrabooks ersetzt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kbaer5 19.03.2014, 18:35

hm also da steht noch AMD Athlon II Neo Processor K125 (ich kann daraus aber leider nicht schlüsseln was die Hardware genau ist)

Also ich habe mir diese Minianwendung CPU auf den Desktop gezogen, und die Auslastung was sehr gering, ich hatte ein Word Dokument offen und habe geschrieben und erst nachdem ich quasi den ganzen Satz eingetippt hatte sind erst die ersten Buchstaben erschienen ...

0
Danjan89 19.03.2014, 19:34
@kbaer5

Hm... wieviel Arbeitsspeicher hast du?

Von welcher Minianwendung redest du da? Ich kenne nur die, die den Turboboost anzeigt... Was sagt denn der Taskmanager während du arbeitest?

Wieviel Arbeitsspeicher wird verwendet, wie groß ist da die CPU Auslastung?

Die Athlons sind sehr langsam, das kann ich dir schon "verraten". Habe selber einen auf Arbeit, da ist Excel schon sehr nervig langsam.

0

Du kannst versuchen in den Einstellungen alles auszumachen die "schön" aussehen Das Design so ändern das alles aus ist was Grafisch z.b. dargestellt wird.

Ansonsten bremst auch Hintergrund Software. Also mal gucken was du auf dem PC hast und ggf weg kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

CCleaner ist ein super Programm zur Optimierung. Bereinigt unnütze Daten und macht dein Netbook schneller ;)

Hier der Download-Link:

http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Kannst dir ja gerne noch die Bewertungen im Internet durchlesen, dann siehst, dass da nicht nur ich überzeugt bin, sondern wirklich der Großteil der Nutzer.

Ich sag auch noch dazu, dass es natürlich auch andere ähnliche Programme gibt, die das Gleiche können, aber CCleaner ist wohl das populärste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
kbaer5 19.03.2014, 18:36

Dieser CCleaner, bereinigt der nur Programme oder Daten die ich nicht mehr brauche oder löscht der alles?

0
Danjan89 19.03.2014, 19:38
@kbaer5

Der CCleaner kann beides, also vorsicht.

Wichtig ist vor allem mal den "Cleaner" (also das erste Kästchen) drüber laufen zu lassen. Da solltest du aber vorher einstellen, dass keine Passwörter gelöscht werden wenn du es nicht willst.

0

Was möchtest Du wissen?