Tippps zuum Abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Man sollte auf die kalorien achten, nicht auf das, wann man isst ;-)
Kaloriendefizit heisst, du nimmst ab. Also, du musst weniger essen als du verbrennst.
Natürlich solltest du nicht hungern, und gegen langeweile hilft sport

Ich glaube nicht, dass man zunimmt, wenn man ab 18 Uhr etwas isst.

Die Zeit bis zur nächsten Mahlzeit ist schon sehr lang. Und wenn du abends auch länger auf bist und dich noch bewegst, arbeitest, denkst... dann brauchst du dafür auch noch Energie.

Plane deine Ernährung so, wie es dir am besten in deinen Tagesablauf passt. Man kann auch 19 uhr o.ä. Abendessen. gerade im Sommer bei Hitze, essen viele auch erst gegen 21 Uhr zu Abend.

Und wenn du magst, kannst du auch noch bis zu 30 min vor dem Schlafen (wegen ggf. Säure und Zähneputzen) einen Snack einnehmen.

Es sollte jetzt halt kein Naschkram sein. Aber was ist gegen ein belegtes Knäckebrot, Obst/ Gemüse oder einen Fruchtquark einzuwenden?

ja, iss davor stärkehaltige Lebensmittel (Reis/Getreide, Kartoffeln (nicht als Pommes natürlich, sondern gebacken/gekocht), Mails (Polenta, Kolben, Popcorn ohne alles), Bohnen, Linsen, etc., alles fettarm gekocht.

Diese Lebensmittel machen und halten länger satt, haben wenig Kalorien was automatisch das Gewicht nach unten reguliert, man muss aber sich Zeit lassen

Es ist nicht wichtig, dass du nach 18 Uhr nichts mehr isst, hauptsache du lässt mindestens 4-6 Stunden zwischen den einzelnen Mahlzeiten damit dein Körper die Nahrung verarbeiten kann.

Was möchtest Du wissen?