Tipp für Formulierung Bewerbung ( Gymnasium Abbruch) 11 klasse

3 Antworten

Hei doodleraxel, du musst dir nicht irgendeine verquere Formulierung abquetschen, sondern schreiben, wie der Schnabel gewachsen ist. Etwa so: Ich bin im letzten Jahr nach meinem Realschulabschluß zum XY-Gymnasium gewechselt. Doch habe ich nach einem Jahr festgestellt, dass ich lieber eine Berufsausbildung antreten möchte. Deshalb bewerbe ich mich um ... usw. P.S.: Man bewirbt sich nicht für, sondern um etwas ...! Grüße!

Ich würde das auf jeden Fall erwähnen, dass du auf dem Gymnasium warst. Dann kannst du ja sagen, dass es dir nicht gefallen hat, da du lieber etwas praktisches wie eine Ausbildung machen möchtest und dich deswegen umentschieden hast. Mach auf jeden Fall deutlich, dass du lieber eine Ausbildung möchtest und dass das der richtige Weg für dich wäre.

Nachdem ich im Juli letzen Jahres mein Realschulabschluss gemacht habe, bin auf ein berufliches Gymnasium gegangen. Leider gefällt es mir dort überhaupt nicht, und ich habe erkannt, dass eine Ausbildung für mich besser wäre

Deshalb habe ich vor, mich nunmehr um eine Berufsausbildung zum xxx zu bewerben.

Wie schreibe ich eine Bewerbung zur einer Ausbildung zum Zahntechniker?

Hallo alle zusammen, ich möchte mich zur Ausbildung zum Zahntechniker bewerben, habe aber keine Ahnung von Bewerbung schreiben xD. Könntet ihr mir eine Vorlage schreiben? (hatte in diesem beruf kein Praktikum, habe mittlere Reife/Realschulabschluss).

Lg ZeroBomb

...zur Frage

Ausbildung Bewerbung u. Lebenslauf schreiben trotz Gymnasium abbrechen nach der 11.

Hallo, ich will eine Bewerbung und einen Lebenslauf schreiben,

die Sache ist die, dass ich vor habe dieses Jahr nach der 11. Klasse abzubrechen, und will mich jetzt bewerben, was schreibe ich zum einen in meine Bewerbung was schreibe ich in meinen Lebenslauf, weil ich ja vorraussichtlich NICHT das abitur 2015 machen werde.. und was schreibt man denn da rein, ich hab auch keine prüfungen in der 10 Klasse geschrieben, aber theoretisch habe ich mit beendigung der 10. Klasse meine mittlere Reife, aber nach der 11. Klasse habe ich ja, wenn man dann noch ein einjähriges Praktikum oder eine abgeschlossene Ausbildung hat seine Fachhochschulreife..

Was muss ich schreiben, bin am verzweifeln :(

...zur Frage

Heißt es: bewerbung um einen Ausbildungsplatz als oder zum Industriekaufmann?

Hallo, ich schreibe gerade eine bewerbung um einen Ausbildungsplatz. Ich bin mittlerweile beim deckblatt angekommen und will dort schreiben dass ich einen Ausbildungsplatz als Industriekaufmann möchte. Jetzt weiß ich nicht ob es heißt : “Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Industriekaufmann“ oder “Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Industriekaufmann“ Ich würde mich auf antworten freuen :) LG

...zur Frage

Ausbildung Bewerbung Kauffrau Betreffzeile Formulierung

Hallo,

ich schreibe zurzeit eine Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Kauffrau für Bürokommunikation und ich weiß nicht welche Formulierung im Betreff richtig ist:

  1. Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zur Kauffrau für Bürokommunikation
  2. Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Kauffrau für Bürokommunikation

Bedanke mich schon im voraus für hilfreiche Antworten!

...zur Frage

Fragen bezüglich Bewerbung für ein duales Studium

Ich hatte vor mich als Industriekaufmann für eine Ausbildung zu bewerben. Der Betrieb bietet jedoch auch ein duales Studium als Betriebswirt an (B.A.). Muss ich in der Bewerbung irgendwas berücksichtigen diesbezüglich? Also sollte ich z..b in der Betreffzeile schreiben " Berwerbung für eine Ausbildung zum Industriekaufmann mit dualem Studium zum 01.08.2015" ? Oder muss ich das erst im Bewerbungsgespräch dann anmerken?

Und was wäre wenn ich das Studium nicht schaffe? Werde ich dann gefeuert und meine Ausbildung wird dann abgebrochen? Oder läuft die Ausbildung als Industriekaufmann normal weiter? Hab ich überhaupt Konsequenzen gegenüber dem Betrieb (der ja die Kosten fürs Studium trägt) wenn ich es verhaue?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?