Tipp bei fettiger Haut?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi, probier doch Rosenwasser aus! Es hilft bei Pickeln und Hautunreinheiten und wirkt gleichzeitig sehr erfrischen und kühlend auf der Haut. Ich würde mich für eine Bio Variante entscheiden, damit du sicher bist, dass die Rosen nicht mit Schadstoffen behandelt wurden. Z.B. von der bulgarischen Marke Alteya Organics http://rosalie-cosmetics.de/index.php/artikeldetails/kategorie/haarpflege/artikel/bio-rosenwasser.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde dir raten zu einem hautarzt zu gehen und dem dann ein rezept für eine gute pickelcreme zu schreiben. Es hilft und wenn man das regelmäßig verwendet hat man auch gar keine pickel und auch keine fettige haut mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey =)

ich würde soweit es geht auf cremes verzichten, auf jeden fall an den stellen, wo die haut schnell so fettig wird, ist ja meistens stirn, kinn, ... halt nru da benutzen, wo die haut wirklich trocken ist.

ich kann dir jetzt keine besondere creme oder ein gesichtswasser empfehlen, aber dafür eine maske dir du regelmäßig benutzen kannst: heilerde. kann man in drogerien kaufen, noch als pulver und zum selbstanmischen, oder fertig als paste aus der tube. das kann man, am besten abends, ein paar mal die woche relativ dick auftragen, und komplett auf der haut trocknen lassen, anschließend abspülen und ohne groß creme aufzutragen, außer wenn man irgendwo wirklich ein spannungsgefühl hat, schlafen gehen.

wirkt wunder das zeug, benutze ich ausregelmäßig, ist extra gegen fettige haut und unreine haut, gleich am nächstem tag sieht man den unterschied schon sehr, finde ich.

ansonsten vielleicht regelmäßig peelen, und auch wirklich nur eine leichte lotion beutzen, zb von sebamed, davon ist auch das waschgel zu empfehlen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Googel mal cmd und dann schau die Teebaumserie, außer die Tagespflege, die ist zu reichhaltig. Aber die Reinigung und die Lotion werden dir auf jedem Fall schon sehr gut weiter helfen. Kein Garnier, zuviel Konservierungsstoffe und Parfüm drin, schadet deiner Haut. Auch kein Clerasil. - Im Zyklus wirst du wohl nicht drumrum kommen. Frag doch mal deinen Frauenarzt nach der Diane-Pille, die ist gegen Pickel super einzusetzen. Hab sie damals als Medikament verschrieben bekommen und hat sehr geholfen. Ist auch sehr verträglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von caipiqueen91
02.04.2012, 13:25

supi, danke! Werd das auf jedenfall mal probieren. Mit der Pille das geht leider nicht da ich wegen thromboserisiko keine Östrogene nehmen darf. Oder ist das eine Mini.-Pille ohne Östrogen?

0

Was möchtest Du wissen?