Tinte lösen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich vermute mal ja! Druckertinte ist heute zwar zum Teil auf Wasserbasis, oft jedoch auch ein übles Lösungsmittelgemisch mit Farbpigmenten eben. Denn Farbpigmente sind relativ unpolar und lösen sich daher besser in gängigen organischen Lösungsmitteln als in Wasser. Das gilt zwar längst nicht für alle Pigmenttypen, aber zumindest für die, die meines Wissens nach in Druckertinte eingesetzt werden.

Das ist auch schon der Knackpunkt für Deine Frage: Beim Lösen in Wasser ist oft das Problem, dass die Substanzen, die gelöst werden sollen, zu unpolar sind für das sehr polare Wasser (Stichwort: hydrophil/hydrophob). Um da Abhilfe zu schaffen, werden Tenside eingesetzt (Waschmittel, Spülmittel und andere Reiniger) um die Grenzflächenspannung zwischen gelöstem Stoff und Wasser so weit herabzusetzen, dass es ohne großen Energieaufwand möglich ist, beispielsweise auch völlig unpolare Öle in Wasser zu lösen. So ähnlich sollte das auch für die Druckertinte funktionieren.

Danke, klingt irgendwie einleuchtend, ich werds mal versuchen.

0

Was möchtest Du wissen?