Tinnitus und Benommenheit?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ohrgeräusche können vielleicht auch bedeuten das etwas Sauerstoff fehlt. Z.B. Bei zu niedrigem Blutdruck. Wenn du aber auf Nummer sicher gehen willst dann geh nochmal zum Arzt. Ich würde es dir auf jeden Fall raten, denn wenn du dich auch benommen fühlst ist das schon wichtig zu klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich empfehle, einen Arzt aufzusuchen, denn je früher ein Tinnitus behandelt wird, umso besser sind die Heilungsaussichten.

Die Benommenheit kann eventuell noch eine Nachwirkung der Viruserkrankung sein, es kann aber auch eine andere Ursache haben. Auch das würde ich mit dem Arzt besprechen.

Gute Besserung

Buddhishi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofort Termin beim HNO machen, mit Tinnitus ist nicht zu spassen, je länger du wartest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal verschwindet so ein Tinitus von selbst, manchmal kann er aber auch stärker werden.

Wenn du kein Knalltraume hast, also wenn es nicht von einem lauten Knall ausgelößt wurde, kann ein Tinitus auch durch Streß ausgelöst werden. Eine genaue Diagnose ist aber online nicht möglich. Du solltest hierzu einen Facharzt aussuchen.

Schau mal nach einem Tinituszentrum in deiner Umgebung. Die machen da, diverse Test, wie Druckverlust, Hörstest, Härchenemfindlichkeitsstests im Ohr und können dann mit deinen Symptomen auch eine genaues Krankheitsbild herausfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verlässt du dich lieber auf die Aussage von Laien oder auf die Erkenntnis der Ärzte?Wenn du hier Rat suchst,kann man dich nicht ernst nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sagt denn der Arzt dazu?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZernokPX
08.03.2016, 12:43

Er hat gesagt es kann vom Darm Virus. Der ist aber Vorbei. Hab auch schon Blutprobe gemacht. NICHTS

0

Was möchtest Du wissen?