Tinnitus über Nacht?

6 Antworten

Tinnitus kann viele Ursachen haben, mit Schmerzen geht er aber nur sehr selten einher. Auch daß Dein Vater darunter leidet, hat keine Bedeutung. Nicht alles bekommt man vererbt.

Geh mal einfach davon aus, daß es streßbedingt ist, Du vielleicht nur eine einfache, ordinäre Erkältung oder eine Druckstelle im Ohr hast. Nicht jedes Piepsen ist gleich Tinnitus.

Lach nicht, das muß ich jetzt loswerden, ich lebe allein mit meinen beiden Katzen. Ich schlafe sehr schlecht und heute Nacht begann es plötzlich, in meiner Wohnung zu piepsen. In ganz unterschiedlichen Abständen, es war halb 3, meine Katzen und ich hellwach. Sie haben mich vorwurfsvoll angesehen, gemeckert und dann auch nach der Ursache des Geräusches geguckt. Gegen 5 hatte ich dann alle Stecker mal gezogen, um 6 die Heizung abgedreht und plötzlich war Ruhe. 5 Stunden lang. Zufällig war ein Handwerker im Nachbarhaus, den ich bat, sich doch meine Geschichte mal anzuhören, ich dachte, vielleicht piepst es bei mir im Kopf, als es wieder anfing. Was wars? In dem einen Rauchmelder war die Batterie leer.......

Hallo!

Lennur, das ist etwas verhältnismäßig normales. Die meisten Studenten, die ich kenne, haben solche Erscheinungen regelmäßig in der Lernphase. Das ist ein Symptom von zu hoher Belastung. Und augenscheinlich belastet Dich der Piepton an sich noch mehr - dann geht er auch nicht weg, wenn Du Dir darüber zusätzlich Sorgen machst. 14 Tage Pfeifen ist durchaus normal. Ab 4 Wochen würde ich mir erst Sorgen machen. Während meiner Bachelor-Arbeit hatte ich das 1,5 Monate durchgängig, sowohl hoch- als auch tieffrequent - und ich habe eine musikalische Gehörausbildung gehabt, so angenehm war das nicht! Da hilft nur: selbst entspannen, Stress reduzieren, Ausgleich finden.

Hey:)
Ich kann dich gut verstehen ich bin erst 23 und habe es auch bei mit ist auch dieses druckgefühl da nicht immer aber ab und zu und bei mir ist es mehr so ein pulsierendes rauschen. Bei mir kommt er wahrscheinlich von meinem vitaminmangel den ich habe ich nehme jetzt vitamine und es geht schon ein bisschen besser. Da es bei dir ein piepen ist keine ahnung obs vielleicht auch an vitaminen liegt???? Aber ja du kannt es ja testen lassen dann hast du gewissheit  alles liebe

Hilfe ich habe riesen Angst!?

Hallo und zwar han ich jetzt seit dem Mittwoch vor einer Woche einen Tinutus oder das denke ich jedenfalls jedenfalls seit dem Mittwoch wo ich schwimmen war im Wasser (See) ist mein rechtes Ohr zugegangen also verstopft heute bin ich nun zum Arzt und habe mein Ohr ausspülen lassen ich habe gehört dass man davon eine Entzündung bekommt im Ohr wenn es verstopft ist und man erst später zum Arzt geht z.B beim Ausspülen nacher beim trocknen hat es auch weh getan am Ohr also nicht zu ünertrieben aber ein bisschen ist es darum vlt. weil die Entzündung noch da ist? Weil er hat mir auch gesagt falls es weh tuht soll ich noch paar tropfen reintuhen. Bitte ich habe riesen Angst auch wenn es mich eig. garnicht so stört.. und falls jemand wissen muss wie alt ich bin ka für was ich bin 16..

...zur Frage

Tinnitus durch Erkältung?

Hallo, ich habe seit Dienstag eine ziemlich starke Erkältung. Jedenfalls hatte ich auch Druck auf den Ohren. Am Mittwoch hörte ich dann ein Piepen auf dem rechten Ohr. Dies hörte ich auch an den folgenden Tagen. Morgens ist es kaum hörbar und es wird im Laufe des Tages immer lauter. Ich habe auch ein Termin beim HNO-Arzt schon ausgemacht. Der ist aber erst am 10. Februar. :/ Geht das Piepen nach der Erkältung wieder weg? Soll ich jetzt schon etwas unternehmen?

Bitte helft mir.

...zur Frage

Piepen auf dem rechten Ohr? Tinnitus?

Hey Leute, mir ist in den letzten Tagen aufgefallen, dass ich bei Ruhe oder wenn ich gut nachdenke ein piepen im rechten Ohr habe. Beim Schlafen hör ich es auch ,jedoch keine Probleme damit einzuschlafen. Ich hatte das glaub ich schon immer, aber erst ist mir das aufgefallen, als ich vor einer Woche so eine Art Hörsturz hatte. Hatte einen starken Tinnitus, mit Schwindel und mein Ohr fühlte sich danach taub an, als ob ein Stück Stoff drin steckt. Die Taubheit ist verschwunden, doch ich empfinde immer noch ein piepen. Kommt nicht mit ,, Geh zum Arzt'' Sprüchen, da ich die Tage eh mal gehen will. Wisst ihr was das sein kann ? Danke dass ihr das alles durchgelesen habt :D

...zur Frage

Kann ein Arzt den Tinnitus nachweisen?

Hallo Leute, ich habe mal eine Frage. Und zwar wollte ich mal wissen ob der Arzt nachweisen kann ob man nun einen Tinnitus hat, also ein piepen auf dem Ohr, oder ist das eine Sache die man nur selbst hören kann?? Danke im Voraus.

...zur Frage

Druckausgleich, Ohren, Piepen

Ich war am Freitag bei einem HNO Arzt, weil am Mittwoch ein piepen im Ohr anfing, vor dem piepen hatte ich Ohrenschmerzen und ich konnte auch nicht viel hören. Der HNO arzt meinte ich habe eine Belüftungsstörung des Mittelohrs. Ja okay jetzt soll ich druckausgleich machen, funktioniert auch alles, aber dieses piepen ist noch da, ich habe den Arzt gefragt ob das weg geht, er meinte ja. Aber ich glaube eher nicht drann, weil dann müsste doch das piepen schon leiser geworden sein oder nicht? Ich habe angst das dass bleibt. Ich will keinen tinnitus, dass werde ich nicht aushalten. Ich halte das jetzt schon kaum aus. Ich wollte nun wissen ob von euch das oder sowas ähnliches hatte und ob bei euch das piepen weg gegangen ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?