Tinnitus nach schiessen, doch ich glaube ich bilde es mir ein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da es kein Tinnitus ist, sag ich Dir jetzt: Hör einfach nicht hin! Wenn dazu Musik, Filme, Unterhaltungen, oder was auch immer notwendig ist, dann tu das eben! Mit der Zeit wirst Du darauf vergessen... und nächstes Mal hoffentlich klüger sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CheckMyHelp2
02.01.2016, 12:33

Ja, und was wben komisch ist ist das ich e auch rechts höre obwohl ich dass Knalltrauma links habe / hatte. Mein Gehrin nimmt irgendwie die Stille als Ton war (was ja normal ist) aber es verstärkt das ganze durch die Angst warscheinlich einen Tinnitus zu haben..

0

Wichtig ist, dass du dir bewusst bist, dass ein Tinnitus selbst Einbildung ist. Dadurch wird er definiert.

Es ist also ziemlich absurd zu sagen, man bilde sich einen Tinnitus ein.
Sieh es als Phantomschmerz. Warte ab bis Mittwoch und schau ob es dann noch da ist. Ich meinte sogar, es könnte schon in ein bis zwei Tagen weg sein.

Versuche dich abzulenken. Denke nicht an das Geräusch, es wird verschwinden bis du wieder an dieses denkst. Irgendwann hast du es komplett vergessen.

Freundliche Grüsse,
Payforia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CheckMyHelp2
02.01.2016, 12:30

Jaa, ein bis zwei Tage, mein Arzt leinte es könntw jedoch höchstens bis nächsten Mittwoch dauern. Das es nocht real ist glaube ich aich, aber wie vergesse och es? Jetzt z.B höre ich ihn nicht, aber vorher abe ichs gehört, es ist diese Stille die sich bei meinem gehirn einbildet es sei ein Tinnitus..

0

Was möchtest Du wissen?