Tinnitus nach Böller

11 Antworten

Warte ab, ob es von alleine weg geht. Versuch zu schlafen, vllt. geht es dabei weg. Wenn nicht, dann solltest du vllt. morgen oder so mal den Arzt aufsuchen. Gute Besserung und frohes neues Jahr!

Bei jüngeren Leuten kann es morgen weg sein; sonst bleibt noch der HNO-Arzt (hilft aber meist auch nicht) und eine Tinnitus-Therapie bei spezialisierten Verhaltenstherapeuten.

Da sind einige Härchen die für das Gehör zuständig sind umgeknickt. Das wird wohl vorbei gehen, aber könnte sich auf die zukünftige Hörleistung minimal auswirken. ^^

Tinnitus aber keine Hilfe?

Hey diesmal hab ich was gesundheitliches.
Ich habe nun seit längerer Zeit ein Tinnitus im Kopf den ich nur bewusst wahrnehme wenn ich an ihn Denke und ich merke auch wie er lauter wird, je mehr ich dran denke. Nun hab ich dazu auchnoch auf dem rechten ohr ein Pfeifen welches lauter wird wenn ich liege. Also ging ich damit zum HNO, da gabs ein Blick in jedes Ohr und ein Hörtest welche beide sehr gut ausfielen und ich wurde wieder weggeschickt mit der Aussage das man nur hoffen kann das es verschwindet, nach einem Jahr muss man sich dran gewöhnen dann bleibt der Warscheinlich. Manchmal hab ich aber das Gefühl ich könnte ausrasten weils so laut ist und der Arzt hat absolut nichts gemacht, ist das normal oder was sollte ich jetzt am besten tun?
Bedanke mich für jede Hilfe!

...zur Frage

Tinnitus oder Erkältung?

Hallo Leute,

Ich bin zur Zeit erkältet, und wie immer bei einer Erkältung habe ich ein pfeifen im Ohr. Außerdem habe ich Druck auf diesem einem Ohr, und so ein dumpfes Geräusch höre ich (könnte ausserdem einbisschen verstopft sein) Aber irgendwie hatte ich vor der Erkältung schon so ein komisches dumpfes Geräusch im Ohr. Früher hieß es, es könnte sein, dass ich das drehen der Erde hören könnte, das könnten wohl manche Menschen hören, und es wäre ein dumpfes Geräusch. Seit das Piepen dazu gekommen ist, und ich mir eigentlich ziemlich sicher bin, dass es nur auf einem Ohr ist, denke ich aber eher an Tinnitus. Woher kommt Tinnitus, und woran erkenne ich, ob ich es habe? Muss ich damit zum Arzt? Ferndiagnosen sind immer schwer, aber wenn mir vielleicht jemand die anderen Fragen beantworten könnte, woher das kommt, bzw wie Tinnitus auftritt, und ob ich damit zum Arzt muss, sowie ob das jetzt grad nicht alles an meiner Erkältung liegen könnte, wäre ich sehr Dankbar. Liebe Grüße

...zur Frage

Tipps im Umgang mit Tinnitus. Wie geht man am besten mit Tinnitus um. Ich bin leider betroffen und ist Tinnitus tatsächlich chronisch?

...zur Frage

kurzes pfeifen in den Ohren kann das auf späteren Tinnitus hinweisen

Ich hatte gerade ein Pfeifen im Rechten Ohr, wie wenn ein Lautsprecher durch ein Mikro rückkoppelt. Kann es sein das das auf einen späteren Tinnitus hinweist und was kann ich machen das das nicht passiert? Ich hab leichte Angst.... Danke :/ Achso. Es war auch nichts lautes, stressiges etc. in letzter Zeit um mich herum.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?