Stimmt es, dass, wenn man das Rechnungswesen einmal versteht, es immer kann?

5 Antworten

Also mein Buchführungslehrer sagte schon vor 30 Jahren, Buchführung kapiert man ganz oder garnicht. Seiner Erfahrung nach, gibt es dort , sagte er , weniger "mittelmäßige" Noten als in anderen Fächern, sondern die Noten wären viel mehr bei den Polen.

Ich hatte es damals nie überprüft, muss aber schon sagen, dass es ähnlich wie bei IT glaube ich auch, nur zwei Arten von Menschen gibt. Diejenigen, die Soll=Haben verstehen und in Bilanzen denken können, und eben die anderen, die es nicht verstehen und auch niemals werden.



Buchführung ist ein Teil des Rechnungswesens. Es macht Spaß und du hast Erfolgserlebnisse, wenn du es verstehst. Allerdings bauen die einzelnen Schritte aufeinander auf und wenn du von Beginn an nicht nachvollziehst, was du machst, wirst du irgendwann Schwierigkeiten haben.

Naja, wenn man es einmal versteht, wird man es auch in Zukunft verstehen. Viele Leute tuen sich allerdings schwer damit.

Wobei Buchungssätze und GUV im Rechnungswesen gerade mal die Grundlagen sind. Das geht noch deutlich komplexer, z.B. Kosten- und Leistungsrechnung, dynamische Investitionsrechnung, ...

Ich will in richtung wirtschaft studieren bzw etwas in richtung rechnungswesen machen

0

Wie schließt man das T-Konto bei Eigenkapital ab? (Rechnungswesen)

Wie genau schließt man das Eigenkapital Konto ab? Wie geht man vor? Muss man es mit GuV abschließen?

Vielen dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Welche Konten werden über das GuV Konto abgeschlossen?

Also, wie schon in der letzten Frage von mir erwähnt, schreiben wir ja nun morgen eine Rechnungswesen Arbeit. Ich wollte mir nur nochmal schnell aufschreiben, welche Konten über das GuV Konto abgeschlossen werden, leider fallen mir momentan nicht so viele Beispiele ein, kann mir jemand helfen? Ich bedanke mich schon mal wieder im Voraus =) LG Snooper91

...zur Frage

Wird das Konto fremdinstanz über Guv abgeschlossen?

...zur Frage

Wird das Konto warenbestand und Eigenkapital über das GuV abgeschlossen?

...zur Frage

GUV- und SBK konto

Hallo Leute wie geht es euch ich habe an die Leute eine Frage die sich in Rechnungswesen auskennen.Ich schreibe morgen eine Arbeit im Fach Rechnungswesen,darum Frage ich Bucht man bei dem GUV Konto die Bestandskonten halt die Aufwands und Ertragskonten und bei dem SBK Konto die Bestandskonten z.B. Waren oder Forderungen usw.Währe echt nett wenn ihr mir helfen würdet. LG darknes15

...zur Frage

Rechnungswesen Forderung buchen bei jährlicher Bezahlung?

Hallo,

nehmen wir mal an, ich bin eine Bank und habe eine Forderung gegenüber einem Kunden in Höhe von 40000 Euro. Diese Forderung wird jährlich um 10000 Euro beglichen. An was muss man das ganze dann buchen?

Forderung 40000 an Umsatzerlöse 40000 ???

Ist dieser Buchungssatz möglich? Denn die Umsatzerlöse in Höhe von 40000 werden doch nicht sofort realisiert, sondern erst nach 4 Jahren.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?