Timer für den Mac?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für das Runterfahren brauchst du keinen Timer. Da reicht es schon, eine Standby- bzw. Ausschaltzeit in den Systemeinstellungen/Energiesparen festzulegen – klick dort mal auf "Zeitplan".

Und für einen Timer generell müsste ich wissen, was der Marxio-Timer kann. Kannst du mir dafür einen Link oder eine kurze Zusammenfassung schicken?

… und ein ziemlich vielseitiges, allerdings 2,99 "teures" – zumindest über den App Store – Programm findest du hier: http://www.jrproductions.us/overview

0
@Wikinger2503

Vielen Dank für Stern und Lob – ich freue mich sehr darüber! Wobei mir etwas unklar ist, welche nicht vergebenen Punkte du meinst – ich habe meine Antwort doch selbst noch um den Kommentar ergänzt …?

Auf jeden Fall aber muss ich dein Lob erwidern. Oft genug passiert es ja auch, dass geleistete Hilfestellungen so völlig ohne Antwort des Fragestellers bleiben. Wobei es gar nicht unbedingt um DHs oder Sterne geht; irgendein Hinweis, dass die Antwort angekommen ist, reicht ja schon. Wobei alles zusammen natürlich noch mehr freut :) Vielen Dank also nochmals!

0

Mac's fährt man runter, wenn sie eine Systemaktualisierung bekommen, ansonsten versetzt man sie in den Ruhezustnd. Viele Windowsumteiger wollen immer ihren Mac herunterfahren - es ist unnötig. Sucht Ihr auch noch Defragmentieren, regedit, oder msconfig? Oder wie wär's mit einem Antivierenprogramm?

Kann doch jedem selbst überlassen werden. Ich fahr mein MBA auch ab und zu runter, bei 15 Sekunden Bootzeit ist das relativ wurst.

0

Ich fahre mein MB nicht ständig herunter. und ich habe kein Windoof selbst besessen. Sondern ich kenne den Marxio Timer von meinem Bruder.

Doch ab und zu ist es auch hilfreich das MB herunter zu fahren. Denn manchmal verwende ich es für 1-2 Tage nicht. Und dann muss es nicht an sein.

Außerdem finde ich die gemessenen 23 Sekunden Bootzeit nun wirklich nicht schlimm ;) und es ist für den Akku besser!

Das ist jetzt vorallem an Msty1 gerichtet. Doch finde ich den Einwand von dir mit dem Ruhezustand trotzdem gut. Zwar nicht wegen mir, denn ich benutze ausschließlich Mac OS X und Linux (außer auf der Arbeit, da bin ich an Windows gebunden ... :( ), sondern das werden sicherlich noch andere Leute lesen.und für die bin ich dir dankbar ;)

Naja, sonst mal schauen ob ich noch was finde, dann setz ich es hier drunter ;)

Ja, wenn ich mein MBP für mehrere Tage nicht brauche (Urlaub, leider zu selten) dann fahre ich es natürlich auch herunter.Das Selbe gilt für den Fall, wenn es nach 2-3 Wochen mal langsamer wird, da wirkt ein Neustart auch Wunder. Allerdings brauche ich dafür dann keinen Timer. Die Bootzeiten, die hier angegeben werden, erreiche ich allerdings nicht, da ich keine SSD habe.

0

AutoCAD auf Mac mit Parallels?

Hi,
Ich wollte mal fragen wie gut AutoCAD auf einem MacBook läuft mittels Parallels. Hat da jemand Erfahrung ? Außerdem was würde das kosten also Parallels mit Windows ( AutoCAD als Schülerversion )
?

...zur Frage

Razer Deathadder scrollt nicht mehr

 

hallo,

ich habe seit ca. 1 Monat die Razer Deathadder Maus (3500dpi) und nutze sie auf einem Macbook; Mac OS X 10.6.7. Am Anfang hat alles gut funktioniert, aber seit Kurzem scrollt die Maus nicht mehr! Ich habe bereits den aktuellsten Treiber neu installiert, aber es half nichts. Hat irgendjemand das selbe Probelm oder weiß vllt. jemand, was ich noch versuchen könnte?

Vielen Dank im Vorraus!

mfg

ferenginar

...zur Frage

Wie kann ich bei Bootcamp Dateien von Mac OS X Yosemite auf Windows 10 verschieben?

Ich habe mir eine Datei auf Mac herunter geladen weil der Download auf Windows nicht geklappt hat. Aber wie kann ich diese Datei von Mac auf Windows verschieben???

...zur Frage

Avira auf dem Mac OS X?

Ich hab mir gerade einen neues mac book OS X geholt. viele haben mir gesagt, es genügt, wenn ich die firewall von apple aktiviere, aber da ich schlechte Erfahrungen mit Viren habe, wollte ich mir auch noch ein schutzprogramm,aus dem internet, herunter laden. Bei sowas kann man ja auch viel falsch machen, aber da es avira ja auch schon für windows gibt, dachte ich, ich kann damit ja nicht viel falsch machen. Ich muss alle paar Stunden allerdings ein Update machen. Hab ich mir jetzt schon wieder einen blöden Virus runter geladen oder ist das ganz normal?

Liebe Grüße.

...zur Frage

wie kann ich auch meine Macbook den fotostream deaktivieren?

am handy hab ich den Blödsinn schon wider deaktiviert abs keine Ahnung wie ich das aam mac mache und es steht nirgends ?

...zur Frage

Mac OC Terminal Eingabe rückgängig machen?

Ich habe in Mac OS Terminal den Befehl eingegeben: "sudo shutdown -h +60" (mit anschließender Passwort-Freigabe).

Der Computer soll nun aber doch nicht nach 60 Minuten herunter fahren.

Wie kann ich das verhindern und die Terminal-Eingabe rückgängig machen ???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?