Tilidin vom Frauenarzt verschreiben lassen?

4 Antworten

Kein Arzt der einigermassen dicht ist, verschreibt dir das dauerhaft.

Sorry für mich klingt das sehr nach Suchtproblem.

Bevor man nach solchen Mitteln greift gibt es andere Möglichkeiten.

Generell würde ich mit deinem Fa darüber reden und ich denke das er das dann auch machen würde. Allerdings würde ich mit überlegen ob das nicht auch andere gründe Haben kann. Frag mal wegen endometriose. Damit hat mich mein fa konfrontiert da ich das Problem sehr gut kenne

Wurdest du schon auf Hypermenorrhoe geprüft? Das ist ein überdurchschnittlich starker Aufbau der Schleimhaut.

Muss der Arzt verschreiben?

Habe öfters ziemlich starke schmerzen! hab dann unter der hand en starkes schmerzmittel (Tilidin) bekommen! Jetzt werden die leer! Wenn ich zu einem arzt gehe und dem das beschreibe und sage das es das einzige ist was einigermasen geholfen hat, muss er es mir dann wieder verschreiben?

...zur Frage

Tilidin gegen Schmerzen, Arzt verschreibt nichts mehr

Ich musste einen Monat lang Tilidin gegen meine starken Schmerzen nehmen. Jetzt sind die Tabletten alle und mir hat keiner gesagt, dass ich die langsam absetzen muss, weil ich auch dachte, ich bekomme im Anschluss nochmal welche. Nun habe ich fürchterliche Entzugserscheinungen, aber mein Orthopäde will mir keine mehr verschreiben, auch nicht zum langsamen Ausschleichen. Was soll ich denn jetzt machen? Habe seit Tagen Alpträume und Schweißausbrüche sowie Panikattacken und Angststörungen aber auch mein Hausarzt weigert sich. Hilfe!!!

...zur Frage

Tilidin wirkt nicht obwohl stärker als Tramal. Woran liegt das?

Hallo, ich musste mir gestern aufgrund starker Hüftschmerzen Tilidin verschreiben lassen, obwohl ich eigentlich Tramadol100mg retard u. Tramadoltropfen nehme. Ich habe dann heute morgen mit Tilidin angefangen, spüre aber bis jetzt noch keine schmerzlindernde Wirkung, jetzt nach schon 4 Stk.. Da die Schmerzen beim laufen kaum mehr auszuhalten sind, möchte ich jetzt am liebsten zu den Tropfen greifen, denn damit gehen die Schmerzen schon weg, wenn ich hochdosiere. Die Frage ist aber, was wenn sich das Tilidin und das Trama. nicht vertragen, obwohl es mir aber eigentlich sch.. egal ist, weil ich die Schmerzen nicht mehr hab und ausserdem hab ich glaub ich auch Entzug vom Tramadol, da ich es jetzt schon deit einem Jahr lang nehm. Ausserdem wieso wirken die Tilidin nicht, wenn sie doch in der Potenz eins über Tramadol liegen?? Was kann denn passieren wenn sich die Wirkstoffe nicht vertragen? danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?