Tilidin bei Reizdarm?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hatte noch nichts mit einem Reizdarm zu tun, aber dafür mit Tilidin... ein echtes Teufelszeug, macht hochgradig abhänging (auch körperlich)

Mein Psychater meinte wenn man das dann und wann nimmt macht es abhängig. Aber wenn man es regelmäßig nimmt kann man es wie ein Anti-Depr. absetzten.

0
@Sanna83

Genau das Gegenteil stimmt!! Ab und an macht natürlich nicht abhängig... aber dafür der regelmäßige Konsum dieser DROGE!

0

Hallo,

mein Durchfall ist besser geworden mit diesen

Colestyramin HEXAL 4gBeutel.Da ist ein Mittel drin was stopft.

Nun hat mein Dok mir gestern noch was für die Schmerzen verschrieben.Mal schaun wie das mit weiter Hilft.

Wenn es mir geholfen hat dann sage ich es weiter mit dem Mittel.

Redet mit eurem Hausarzt über das Mittel und probiert es aus.

Eure Flo

???? Tilidin nehmen, weil der Darm zickt?

Wie krank ist das denn?!

Klar, man könnte auch ein Narkosemittel nehmen, wenn man unruhig ist.

hilft das weiter? http://rds-forum.de/

Ja ich hab das von jemanden gehört der 15 Jahre lang schon rds hat und seit 5 Jahren das Zeug nimmt. Es soll viel besser geworden sein.

0

Was möchtest Du wissen?