Tierversuchsfrei, gegen das Gesetz?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo,

Seit 2013 dürfen in der EU weder Tierversuche durchgeführt werden, noch Produkte, die an Tieren getestet wurden, eingeführt werden. So weit so gut.

Nehmen wir als Beispiel einfach mal Dove:

Dove macht in der EU keine Tierversuche und sie verkaufen hier auch keine Produkte, die an Tieren getestet wurden. ABER Dove verkauft auch in anderen Ländern, z.B. in China. Dort kann Dove Tierversuche machen und dort auch Produkte verkaufen, die an Tieren getestet wurden.

Dove kann nun also Produkt A, welches tierversuchsfrei ist, in der EU verkaufen und Produkt B, welches an Tieren getestet wurde, in China verkaufen.

Wenn man jetzt Produkt A kauft, unterstützt man die Firma mit seinen Ausgaben und finanziert so Tierversuche, die Dove in China machen kann.

Außerdem existieren ja immer noch Produkte, die vor 2013 auf den Markt kamen.

Weitere Infos und Gesetzeslücken (u.a. das Chemikaliengesetz):

http://mobile.peta.de/Tierversuchegesetzlichvorgeschrieben

https://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/de/infos/kosmetik-chemikalien/118

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beguem
17.01.2017, 17:01

Vielen Dank! Endlich eine anständige Antwort. 

1

Weil die Firmen gesetzteslücken nutzen. Bspw. ost jede Firma die auf dem Chinesischen festland verkauft nicht TVfrei da es dort Pflicht ist.
Ausserdem fallen manche inhaltsstoffe unter das Chemikaliengesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tierversuche sind nur in der Kosmetik verboten. Tierversuche in anderen Bereichen, wie der biologischen amgewandten oder Grundlagenforschung sind davon (glücklicherweise) nicht betroffen.

Was kosmetische Produkte angeht: Dort dürfen keine neuen Versuche mehr gemacht werden, Erkenntnisse welche vor Erlass des Verbotes gemacht wurden und Produkte welche auf diesen Erkenntnissen beruhen werden natürlich nicht verworfen.

Zudem dürfen auch Inhaltsstoffe welche zu anderen Zwecken an Tieren getestet wurden in Kosmetika eingesetzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissPommeroy
19.01.2017, 14:38

"...glücklicherweise..." - ja, ganz bestimmt... Schäm dich !! :(:(:(

0

Viele sog. "Gesetze" kannst du getrost in die Tonne kloppen - die sind das Papier nicht wert, auf das sie gedruckt wurden !

Gesetze hören da auf, wo die Mächtigen Profite einbüßen würden, würde man sie beachten und Verstöße ahnden...

Dabei geht es um Milliarden - das Leid der Tiere wird angesichts dieser Interessen tunlichst unter den Teppich gekehrt, denn Geld ist ja vielen heilig, dafür kann man getrost und ungestraft über Leichen gehen...:(

Das sog. "Tierschutz"gesetz ist an Heuchelei nicht zu überbieten - es schützt nur die, die vom Leid der Tiere profitieren, unterstützt von korrupten Organisationen und Lobbies und leider auch von ebensolchen "Tierärzten" und Veterinärämtern...

Pharmaindustrie, Schulmedizin, Zuchtanstalten für sog. Versuchstiere - die Liste wäre noch zu verlängern... 

Ich kann dir folgende Seiten empfehlen:

"Blanc et Noir" von der Bloggerin Erbse - sie testet vegane Kosmetik auf Herz und Nieren, ihr kannst du bedingungslos vertrauen und

"Vegane Kosmetik" von Peta (wahrscheinlich gleich werde ich wieder gesteinigt dafür...:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissPommeroy
17.01.2017, 14:55

Ach ja: Könntest du netterweise die Endungen z. B. bei keinEN ausschreiben ? Erinnert mich an was Unangenehmes hier...:)

Danke im Voraus ! ;) 

0
Kommentar von dadita
17.01.2017, 21:09

Ungestraft über Leichen würden gerne radikale Tierversuchsgegner gehen, welche z.B. die Abschaffung von Tierversuchen in der pharmazeutischen und medizinischen Forschung fordern. Sollten diese Forderung erfüllt werden, wovon glücklicherweise nicht ausgegangen werden kann, würde dies tausende Menschen zum Tode verurteilen. 

Tierversuche sind in der medizinischen und biologischen Forschung schlicht unersetzlich, deswegen werden sie gemacht.

1

Dove ist aber eine Marke und kein Produkt.

Wenn du eindeutige Beweise oder einen begründeten Verdacht hast, dass das hier erhältliche (Kosmetik)Produkt an Tieren getestet wurde dann kannst du das zur Anzeige bringen.

Aber genau an diesem Punkt hören die meisten auf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beguem
17.01.2017, 14:26

Aber das macht doch kein Sinn. Wieso macht das Gesetz denn nicht was dagegen ?!

0

Seit 2013 ist es in der EU verboten Produkte in den Markt zu bringen die an Tiere getestet wurden.

das stimmt überhaupt nicht. Es ist lediglich verboten KOSMETIK in umlauf zu bringen... Für Pestizide MUSS sogar ein Tierversuch durchgeführt werden damit er zugelassen wird.

Jedoch gibt es hier in Deutschland viele Produkte die an Tiere getestet wurden und man diese auch kaufen kann.

klar. weils nicht verboten ist. z.b. Medikamente...

Wenn Produkte die an Tiere getestet wurden und die eben nicht hier verkauft werden dürften, wieso sind sie dann hier?

solche "Produkte" gibt es hier nicht...

Dove zum Beispiel. Eine Marke die Tierversuche durchführt. Wieso wird es
dann noch immer hier "präsentiert" wenn es gegen das Gesetz ist?

Dove führt in EU keine Tierversuche durch und darf das auch nicht im Ausland für Kosmetik und sie dann importieren somit bist du nur falsch informiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beguem
17.01.2017, 21:35

Dove sind definitiv Tierquäler. Ich habe mich lange Zeit damit beschäftigt Proteste durchzuführen und doch soziale Netzwerke mit 1000 anderen zu zeigen was sie mit Tieren anstellen. Du kannst es außerdem überall im Internet nachsehen.

Tut mir leid, ich meinte sowieso speziell die Kosmetikbranche und wollte nicht auf Medikamente oder sonstiges eingehen.

Es existieren Produkte die hier verkauft werden (Kosmetik).

0

Hä in der EU werden trotzdem Tierversuche gemacht und auf den Markt gebracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beguem
17.01.2017, 14:21

Ja aber es ist seit 2013 verboten. Wieso machen sie es dann trotzdem wenn es sie strafbar macht? und wieso macht niemand was dagegen?

0
Kommentar von KangalLove
17.01.2017, 14:24

Ich glaube weil sie die Inhaltsstoffe testen. und die Tests werden in nicht EU Ländern gemacht. ich kenne mich leider nicht so gut aus, würde es aber auch gerne verstehen

0
Kommentar von Bernerbaer
17.01.2017, 14:26

Hast du dafür auch Beweise oder ist das nur glauben?

0

Das versuche ich auch raus zu finden.
Ich Blicke da aber so... irgendwie nicht durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beguem
17.01.2017, 14:26

ich verstehe es überhaupt nicht ... 

0
Kommentar von KangalLove
17.01.2017, 14:47

Ich auch nicht..

0

Jedoch gibt es hier in Deutschland viele Produkte die an Tiere getestet wurden und man diese auch kaufen kann.

Wie kommst du zu dieser Annahme, wenn du selbst sagst, dass es verboten ist? Verstehe ich nicht

Wieso wird es dann noch immer hier "präsentiert" wenn es gegen das Gesetz ist?

Wo steht, dass Dove ihre Kosmetik an Tieren testet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beguem
17.01.2017, 17:27

Wenn du dich richtig informiert hättest, wäre dir bewusst das Marken wie Dove oder L'Oreal Tierversuche durchführen. Schau mal im Internet nach. Da findest du 100 Seiten davon. Die Sache ist die. Das diese Marken Tierversuche durchführen ist jedem wohl klar. Wenn diese jetzt Tierversuche durchführen (in einem anderen Land) und dann nach Deutschland importieren, wie will Deutschland bzw. die EU mit Sicherheit sagen können, dass es nicht an Tieren getestet wurden ?

1

Was möchtest Du wissen?