Tierversuche - Marken OHNE Tierversuche?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo SugarVivi, ich bin ebenfalls ein absoluter Freund von tierversuchfreien Produkten. Egal ob Kosmetik oder auch Haarpflegeprodukten. Mein persönlicher Favorit ist Yves Rocher. Klar weiß man nie was 100% dahinter steckt, wenn ein Hersteller darauf hinweißt, dass keine Tierversuche gemacht werden. Kontrollieren kann man es nie wirklich. Aber zum Beispiel

http://www.yves-rocher.de/control/com/de/nachhaltige_entwicklung/ethische_kosmetik/verzicht_auf_tierversuche/

schreibt Yves Rocher, dass sie schon seit 1989 auf alternative Testmethoden zurück greifen. Somit denke ich, dass man die Produkte guten Gewissens benutzen kann.

LG Mia

Das ist mal wieder Heuchlerei.

Jedes Kosmetikprodukt wird erstmal an Tieren getestet und erst dann am Menschen. So sind überall die rechtlichen Bedingungen. Klar gibts dann Inhaltsstoffe, die schon an Tieren getestet wurden und deshalb gleich beim Menschen landen. Aber es bleibt unsinnige Doppelmoral.

Wenn ihr auf Tierversuche verzichten wollt: Kauft keine Kosmetikprodukte. Fertig.

In der EU verboten, aber ratet mal, wo die dann ihre Labore haben wo getestet wird. Mit Schadensersatzklagen will sich keine Firma rumschlagen.

ja schwarzkopf macht tierversuche. Soweit ich weiß machen alverde und alterra zum größten teil keine.

Was möchtest Du wissen?