Tiertransporte?!?!

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Man überrascht niemanden mit einem Hund als Geschenk!!! Als erstes solltet ihr euch zusammen über Hunde informieren und dann kann man über die Anschaffung überhaupt erst nachdenken. Wenn ihr das gemacht könnt ihr zusammen in ein Tierheim gehen und euch umschauen. Viele liebe Tiere dort warten auf ein neues zuhause und deswegen solltest du keinen Hund aus dem Ausland nehmen. Ich hoffe ihr macht das bevor ihr euch einen Hund holt!!!

Lg Dreamlein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Tieren aus Kleinanzeigen oder irgendwie dubiosen Angeboten sollte man sehr sehr vorsichtig sein . Da steckt sehr häufig illegaler Welpenhandel dahinter und damit tust du weder dir noch deiner Mum oder dem Hund einen Gefallen denn meistens sind die Tierchen krank und für jeden gekauften Hund werden Welche nachgezüchtet unter grausamen Bedingungen . In den Preisen ist da schon mit eingerechnet dass ca 25% aller Welpen erst gar nicht solange überleben dass sie verkauft werden können .

Wenn du seriös einen Hund kaufen willst setz dich mit Tierheimen in Verbindung oder wenn es unbedingt vom Züchter sein soll wende dich an den Zuchtverband der Rasse . Die können dir sagen wo es seriöse Züchter gibt .

Ich bin allerdings immer dafür erstmal beim Tierheim zu gucken.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh lieber ins Tierheim und zwar ZUSAMMEN mit deiner Mutter. Am Ende gefällt ihr der Hund gar nicht. ich würde meine Tiere ausschließlich im Tierheim holen, da fällt man wenigstens nicht auf die nase und die sind auch bezahlbar und du kannst sicher sein das die Tiere dort entwurmt, geimpft, evtl. kastriert und gechipt sind. Die Sicherheit hast du sonst nirgendwo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht doch einemal zusammen zum Tierheim. Da warten unzählige Hunde auf ein schönes Zuhause. Nimm doch Deine Mutter mit. Ist doch sicherlich besser wenn Sie sich dann selbst den Hund aussuchen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst einmal: man verschenkt keinen Hund zum Geburtstag!!!

Damit meine ich, dass ein Hund kein Überraschungspaket sein soll...

Bitte schenke deiner Mutter zu ihrem Geburtstag einen Gutschein; darin solltest du ihr anbieten, einige Tierheime in eurer Umgebung zu besuchen und sie dort einen Hund aussuchen lassen der ihr gefällt...

Wenn dein großzügiges Geschenk ein Rassehund werden soll, dann besprich dich mit einem Züchter und ihr könnt mal mit der Mutter zusammen einen Besuchstermin bei einer ordentlichen Zuchtstätte vereinbaren...

Es geht mich eigentlich nichts an, aber bist du dir auch darüber im Klaren, dass ein Hund nicht nur die Anschaffungskosten mit sich bringt, sondern dass man dauerhaft ein gewisses finanzielles Polster haben muss um ihn hund-gerecht zu versorgen?

Ich wünsche dir, euch, alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such lieber hier bei dir vor Ort in einem Tierheim nach einem Tier. Da ist jedem mehr geholfen, Mensch UND Tier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ihr habt recht :-) so mache ich das am besten.

Dankeeeee ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?