Tierschutz und Lammfelljacke......

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Natürlich wurden dafür Tiere (kleine Lämmer) getötet, die extra dafür gezüchtet wurden, getötet zu werden. Oder denkst du, die wurden auf der Schafjagd erlegt?

Aber es ist natürlich interessant zu sehen, wie Tierschützerinnen ihre Überzeugungen über Bord werfen, sobald es um Kleidungsstücke geht.

schau mal ich bin eben beim googlen und finde das:

http://www.leder-paschinger.at/lamm_tierschutz.html

Nicht so weit aus dem Fenster lehnen...............

0
@oxygenium

Wofür sind deine Jackenlämmer gezüchtet worden, wenn nicht dafür, zu sterben?

Übrigens super Strategie, sich als Tierschützerin Argumente beim Fellhändler zu holen.

0
@oxygenium

Gott, jetzt hast du wohl dein Pulver verschossen, Liebchen, weil du so zickig wirst. Ich stelle mich ja auch nicht als den großen Tierschützer dar.

0
@Tafelschwamm

Die Tiere sterben im Gegensatz zu Nerzen oder ähnlichen Felltieren aufgrund des Fleischkonsums. Sie werden nicht vorsätzlich für ihr Fell gezüchtet. Ich finde es sogar löblich wenn das ganze Tier verwertet wird - wenn schon ein Tier sterben muss sollte man nicht noch etwas davon wegwerfen.

0
@KittyWu

Dann profitiert man also davon, dass andere Tiere essen, die nur zum Töten gezüchtet worden sind? Und darf sich trotzdem Tierschützerin nennen?

0
@Tafelschwamm

Nein, Tierschützer darf man sich nicht nennen... Aber das sagt der/die FragestellerIn auch nicht. Er/Sie hat lediglich Angst vor Tierschützern mit Farbbeuteln, so wie ich die Frage verstehe....

0
@KittyWu

Sie....;-)))

du hast meine Frage verstanden und ich danke dir.

0

Was möchtest Du wissen?