Tierschutz - TRACES. Wer darf helfen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

TRACES betrifft nur Hunde, die erst in Deutschland vermittelt werden, d.h. die Hunde, die in ein Tierheim übersiedeln oder in eine Pflegestelle. 

Ist der Hund bereits vermittelt, wenn er Spanien verlässt, dann reist der Hund ja schon als Privathund.  Ihr solltet also den Schutzvertrag den Reisedokumenten beilegen und ausserdem ein Schreiben, in dem steht, dass der Flugpate den Hund im Auftrag des neuen Besitzers nach Deutschland begleitet, weil der Besitzer ihn nicht persönlich abholen kann und der Hund am Flughafen von seinen neuen Besitzern in Empfang genommen wird.  Dieses Schreiben sollte als Absender die Kontaktdaten des neuen Besitzers haben und von ihm persönlich unterschrieben sein.

Ich bereite es immer vor und schicke es als PDF zusammen mit dem Schutzvertrag an die neuen Besitzer.  Die unterschreiben beides und schicken es als PDF zurück.  Per Post dauert es zu lange.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?