Tierschutz - soll ich anrufen- Tierquälerei bei Pferden

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also die Frau hat sie ja wohl nicht mehr alle !!

Vielleicht solltest du erstmal mit ihr reden. Anscheinend geht das aber nicht so gut, dass hat man ja bei ihrer Reaktion mit dem Wasser gemerkt. (Bitte kein Wasser geben, Kolikgefahr! <- Zum weglachen die alte)....

Trotzdem gehe am besten mal zu ihr, und schiebe ihr notfall einen Zettel in den Briefkasten. Sag ihr, dass du sonst den Tierschutz/das Veterinäramt anrufst ! Wer nicht hören will, muss fühlen...

http://www.tierschutzbuero.de/melden/ oder einfach beim Veterinäramt anrufen. Wenn keiner was tut, kannst du auch eine Anzeige gegen die Frau erstatten. Hake so lange nach bis es den Pferden gut geht, die können ja schliesslich nichts dafür !!

Das Wasser ungefährlich ist, stimmt :D Meiner Meinung nach ist die Rollkur bei Pferden verboten oder ?! (sry, bin kein Experte)

Wenn du noch Fragen hast oder mal nicht weist was du tun sollst, schreib mich einfach an, ich helfe dir :P

LG

rollkur ist nicht direkt verboten, viele starreiter machen das auch (ich hab letztens erst wieder berichte über tortilas gehört, dessen reiter das auch angeblich macht), das schwere ist, überhaupt zu beweisen, dass das pferd darunter leidet! es taucht dann die frage auf, ob das pferd nur tief gestellt ist oder schon tatsächlich rolltkur?

0

Du solltest immer den Tierschutz anrufen wenn du den Verdacht hast , das ein Tier nicht artgerecht gehalten wird

Ich würde auf jeden Fall den Tierschutz informieren, zum Wohl der Pferde. Für mich hört sich das ziemlich eindeutig nach Tierquälerei an, was kein Pferd auf dieser Welt verdient hat.

Was muss passieren das Tierschutz Pferde weggnimmt

Hallo, eine bekannte hat ca.10 Pferde und eins davon ist meine alte RB. Er ist nicht mehr meine RB da sie umgezogen sind (zu weit weg). Ich war gestern da mit einer Freundin die früher auch auf einem ihrer Pferde geritten ist und die Pferde sehen alle wirklich so schlimm aus. Von einem Shetty ist die ganze Mähne extrem verfilzt und der Schweif auch. Bei allen Pferden sieht man die Rippen, und bei meiner alten RB besonders :o. Er hat gar keine Muskeln mehr und sieht aus als ob er nur aus Haut und Knochen besteht. Ein Pony von ihr ist vor 2 Wochen gestorben angeblich an einer Kolik. Alle Pferde von ihr sind in einem nicht gutem zustand und haben auch wirklich nur eine sehr kleine Wiese. Die Eltern von meiner Freundin und meine Eltern haben deswegen gestern den Tierschutz angerufen und ihnen Bilder von den Pferden geschickt. Die wollten heute hin fahren und sich alles angucken. Ich wollte wissen ab wann der Tierschutz eingreift und ihr die Pferde und Ponys wegnimmt weil, die Pferde tuen mir wirklich sehr leid. Ach ja sie meinte das fast alle Pferde Würmer haben. Das Pferd was früher meine Alte Reitbeteiligung war, das Liebe ich sehr er war und ist mein ein und alles und ihn gestern in so einem Zustand zu sehen hat mir echt das Herz gebrochen ich hatte früher fast jeden Tag in der Woche RB mit ihm und ich wollte Fragen ob , wenn die Pferde ihr weggenommen werden, ob ich ihn dann Kaufen könnte denn ich Liebe ihn wirklich so sehr aber ich habe Angst wen der Tieschutz ihn ihr wegnimmt das ich ihn nie wieder sehe und meine Eltern würden mir ihn auch Kaufen. Wie ist das dann ? uns sind die Kosten bewusst. Vielen Lieben Dank im Voraus. Und Entschuldigung wegen dem Langen Text. Ach ja hätte ich fast vergessen wie lange würde es fals ich ihn Kaufen könnte dauern bis der Tieschutz ihn hergeben würde. Ich hätte auch schon einen Stall in der nähe...

...zur Frage

Wasser bei Pferden friert ein. Wie dauerhaft flüssig halten?

Hallo Zusammen,

bei uns im Stall sind die Leitungen eingefroren, so dass derzeit die Pferde immer mit Eimern und Wasser versorgt werden müssen. Das ist ziemlich zeitaufwendig (gerade für Berufstätige), da das Wasser im Eimer ja auch immer wieder einfriert.

Kennt jemand von Euch einen Trick, wie man das Wasser im Eimer auf Dauer flüssig halten kann? Gibt es vielleicht so etwas wie eine Art "Warmahlteplatte" für Eimer? Wenn ja, wo bekomme ich das? Ich habe so etwas mal für Tassen gesehen, aber für größere Eimer? Sonst vielleicht einen Trick?

Hoffe auf viele Antworten.

Vielen Dank!

...zur Frage

Auffangstation werden Schweiz?

Hallo zusammen

Möchte mich schon seit längerem um verwaiste Kleintier-Babys (auch katzen, hunde, äffchen, etc.) kümmern und/oder aufziehen. Wie kann man zu so einer Auffangstation werden? Benötigt man da eine Lizenz vom schweizer Tierschutz o.ä.?

...zur Frage

Pferde ekeltrinken?

und zwar haben wir eine weide alles gut und schön neben uns gibts auch eine weide die besitzerin gibt den pferden selten trinken oft auch schmutz wasser und auch nh kleine öl spur drauf ist was können wir jetzt tun.

...zur Frage

Welche Versicherung brauche ich bzw. Wer haftet bei einem unfall?

Hallo, ich bin 18 Jahre alt und bin freizeitmäßig an einem Hof mit jungen Pferden tätig. Ich kümmer mich um diese Pferde und bilde sie mit aus ( Bodenarbeit, Anreiten). Für diese Tätigkeit steckt mir der Besitzer der Pferde, der sich nicht um diese kümmert sondern alles nur bezahlt, ab und an Geld zu. Bekomme also keinen festen Gehalt oder sonstiges. Nun zu meiner Frage. Wenn ich von einem Pferd schwer verletzt werde oder ich von einem Pferd runterfalle beim Anreiten oder beim Reiten allgemein ( Springreiten), wer haftet dann? Nehmen wir mal an ich lande im Rollstuhl. Brauche Pflege usw.. Ich denke die Krankenkasse übernimmt so etwas nicht oder? Dann bräuchte ich eine unfallversicherung oder haftet dann der Besitzer??

...zur Frage

Wie lange im Stall?

Hallo:)
Wie lange braucht ihr immer im Stall bei euren Pferden und was macht ihr so mit euren Pferden?
Wenn das Pferd in einer Box steht mit Vollpension und täglich Weidegang von morgens bis Abends- Ist es dann schlimm wenn man mal nicht hin kommen kann? (wegen lernen e.t.c.)

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?