Tierquälerei zwecks Fetisch im Internet - was tun?

6 Antworten

Informiere den Tierschutz,die Polizei handelt nicht schnell genug aber mit den Tierschutz zusammen ehr!

Auf die Schnelle habe ich jetzt nur gefunden, dass sich Bestimmungen des Tietschutzgesetzes lediglich auf das Töten/Schlachten von Wirbeltieren beziehen. Von Krebsen ist da keine Rede und sie sind, was das "Schlachten" betrifft, da explizit nicht von betroffen, da sie ja bekanntlich in der Küche anders behandelt werden.

Bitte mede das unverzüglich der Polizei es wird Anonym dort behandelt Tiere sind Lebewesen mit Gefühlen und sowas darf einfach nicht sein :-( :-( :-(

Warum machen diese „Menschen“ das? (Tierquälerei)

Gerade kam eine Reportage über deutsche Zuchtrinder, die, nachdem sie hier artgerecht aufgewachsen sind, weiter an Großbetriebe verkauft werden. Diese wiederum verkaufen sie u.a. weiter nach Ägypten und andere muslimische Länder.

Dort angekommen werden die Rinder von den örtlichen Mitarbeitern mit einem Seil, an nur einem einzigen Fuß festgebunden und in Zeitlupe über die Reling des Transportschiffs, auf den am Dock stehenden Lastwagen hinabgelassen. Im Schlachthaus angekommen, werden die Rinder vom 1,60m hohen LKW mit Schlägen getrieben, ohne, dass ihnen eine Rampe bereitgestellt wird. Direkt danach kommen mehrere Männer mit langen Messern und schneiden den panischen Rindern die Fusssehnen durch. Jedoch konnten die Beobachter dahinter keinerlei Sinn erkennen. Denn die Tiere fallen sofort unter Schmerzen zu Boden, müssen aber noch einen Raum weiter „robben“, wo das Martyrium ihren Höhepunkt erreicht. Den schreienden, am Boden liegenden Tieren werden mit den gleichen Messern die Augen ausgestochen. Wieso? Die Reporter konnte es nicht erklären. Dann wird erneut das Messer angesetzt und wahllos in den Hals gerammt, bis die Hauptschlagader getroffen wird. Dies wird getan, damit das Tier nach muslimischem Ritus „Halal“ geschlachtet wurde. Die Tiere verendeten unter Qualen. Kinder stellten sich auf die Schnauze des noch lebenden Tieres, wie auf eine Hüpfburg, popeln in der Nase und lachen die Besucher an...

Ich habe gerade große Probleme für diese Menschen noch irgendeine Form von Respekt zu empfinden. Geschweige denn als Vollwertig...

Bitte um Hilfestellung, wie man damit umgehen soll.

Und bitte nicht schreiben: Bei uns ist es auch nicht humaner. Absoluter Schwachsinn!!

Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?