Tierphysiotherspie ausbildung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Derzeit gibt es keine einheitliche Regelung für eine Weiterbildung zum Tierphysiotherapeuten , weil die Berufsbezeichnung staatlich nicht geschützt ist . Es darf sich also jeder als Tierphysiotherapeut bezeichnen . Mit einer fundierten Weiterbildung kannst Du bei Deinen Klienten seriös auftreten . Ob Du eine Ausbildung oder lieber ein Fernstudium absolvieren möchtest , ist Dir überlassen . In jedem Fall dauert die Weiterbildung circa 1 bis 2 Jahre und ist kostenpflichtig . In dieser Zeit lernst Du alles , was Du für einen erfolgreichen Berufsstart in die Tierphysiotherapie brauchst . Die Ausbildung setzt sich in den meisten Fällen aus Seminaren und Praktika zusammen und ist stark praxisorientiert . http://www.tierheilpraktiker.net/tierphysiotherapie-ausbildung.php

Was möchtest Du wissen?